Der DAM Summit 2017 fand vom 9. bis 10. Oktober statt und war die größte Digital Asset Management-Konferenz auf dem europäischen Kontinent. Der Gipfel wurde in der Kalkscheune und im Stone Brewing in Berlin abgehalten. Etwa 200 DAM-Fachleute gesellten sich zu uns, um anregenden Diskussionen, Workshops sowie Präsentationen beizuwohnen und viel Spaß zu haben. Die Veranstaltung war ein großer Erfolg und bot darüber hinaus exzellente Networking-Gelegenheiten. Aber nimm uns nicht einfach nur beim Wort. Lies weiter, um auch Einblicke von den Teilnehmern zu erhalten.

Ein verDAMmt großartiger Ort zum Lernen

Der DAM Summit 2017 war ein hervorragender Ort, um Neues zu erfahren. Dieses Jahr drehte sich alles um „Change: The Heart of Growth“ und die Sitzungen spiegelten dies wider. Es gab spannende Workshops und Präsentationen wie auch persönliche Testimonials von langjährigen Canto-Kunden, -Partnern und DAM-Fachleuten weltweit.

„Es war das erste Mal, dass ich am DAM Summit teilgenommen habe. Ich erhielt von unterschiedlichen Seiten sehr viel Input mit neuen Ideen.“ – Stefan Grünwald, Global Incident Manager bei Schlüter-Systems

Das Ergebnis stellte eine beeindruckende Reihe von Einsichten für Kunden und Partner gleichermaßen dar. Stefan Grünwald, Global Incident Manager bei Schlüter-Systems erzählte uns: „AI war sehr interessant und könnte ein Tool sein, das wir in Zukunft für unsere Anforderungen beim Auto-Tagging von Assets in Cumulus nutzen könnten.”

“Workshops mit Cansu Oral und John Horodyski waren fantastisch. Auch die Präsentation von Theresa Regli.”

Der DAM Summit brachte Top-DAM-Fachleute und Branchen-Vorreiter von Seattle über Stockholm bis Shanghai zusammen. Organisationen wie EyeEm, KlarisIP, Optimity Advisors, die IUBH University of Applied Sciences, die Giessen 46ers, movingimage, das Bistum Würzburg und viele mehr teilten ihr Wissen auf dem DAM Summit 2017.

Canto Kunde, Giessen 46ers über Ihre Erfahrung mit Cumulus. Foto von Paul Dionne

 

Adam Cowie, von unserem Partner DataBasics, nahm an Thomas Schleus Workshop „How to Get the Most out of Cumulus“ teil und erfuhr, „wie man beim Cumulus-Nutzer die bestmögliche Nutzererfahrung fördert”. Diese positive Sicht über die Workshops war bei Teilnehmern des DAM Summit 2017 vorherrschend.

Eine verDAMmt exzellente Networking-Gelegenheit

„Veränderung willkommen heißen bedeutet häufig Annahme und fortlaufendes Lernen.“ Theresa Regli, KlarisIP

Der DAM Summit ist ein hervorragender Ort für Canto-Kunden, um mit anderen Canto-Kunden zu sprechen, Ideen sowie Einblicke in die Branche zu erhalten und sich über Veränderungen auszutauschen. Kunden haben die Gelegenheit, Informationen zum Produkt mit den Leuten zu diskutieren, die Cantos Produkte entwickeln. Das Networking-Umfeld war für einen optimalen DAM-Informationsaustausch gemacht.

„Eine effiziente Möglichkeit, die neuesten Informationen über Cumulus und einen Überblick über Cantos Roadmap zu erhalten.“ – Jesper Arentoft, Attention Solutions

Unser Platin-Sponsor, movingimage, „hat eine lange gemeinsame Geschichte mit Canto, über fünf Jahre“, so Sebastian Picklum, Product Vision Owner und Vortragender bei dem DAM Summit in diesem Jahr. Diese andauernde Partnerschaft ist ein Erfolg für das Unternehmen, genauso wie das Sponsoring vom DAM Summit von Canto. Es gab viele Gelegenheiten für alle Sponsoren zum Netzwerken und auszuführen, wie ihre Integrationen und Geschäftspartnerschaften DAM-Fachkräften ermöglichen, ihre jeweiligen Anforderungen zu verbessern.

„Eine großartige Gelegenheit, andere Kunden zu treffen und zu netzwerken“.

Die DAM Summit 2017 bot viele Möglichkeiten zum Netzwerken.  Foto Von Paul Dionne

 

Wir haben viele seit Langem bestehende Partner beim DAM Summit, von denen einige eine insgesamt 20-jährige Kooperation unterhalten, wie Jesper Arentoft von Attention Solutions, der fand, dass der DAM Summit 2017 „eine effiziente Möglichkeit, die neuesten Informationen über Cumulus und einen Überblick über Cantos Roadmap zu erhalten“, war. Partner und Kunden profitierten von dieser netzwerkfördernden Umgebung.

VerDAMmt gute Organisation und Atmosphäre

„International anerkannte DAM-Experten an einem schönen Ort in entspannter Atmosphäre“

Die Veranstaltungsorte des DAM Summit 2017 fanden bei den Teilnehmern Anklang, und wie es einer von ihnen ausdrückte, „war die Atmosphäre großartig. Nicht nur in der Kalkscheune, aber vor allem auch im Stone Brewing.“ Man konnte den DAM Summit entspannt genießen und er war optimal für einen Informationsaustausch. Nach Ansicht der Teilnehmer, war die Veranstaltung „gut organisiert“ und leicht zu navigieren.

Der DAM Summit war auch eine menge Spaß. Foto von Paul Dionne.

Und jetzt noch eine verDAMmt schöne (Summit)-Zusammenfassung

„Der DAM Summit war eine großartige, und soweit ich teilnehmen konnte, sehr erhellende Veranstaltung, die ich definitiv Kollegen empfehlen werde.“

Theresa Regli fasste unser Thema „Change: The Heart of Growth“ und wie es zu den Inhalten des DAM Summit passte zusammen. Sie erzählte uns: „Ich werde von vielen Menschen gefragt, die DAM-Manager sind oder die mit Metadata arbeiten: ‚wird mein Job durch künstliche Intelligenz ersetzt werden‘ und ich denke, die Antwort ist: Ihr Job wird sich ändern, wenn sie klug genug sind, sich anzupassen. Man muss lernen, wie die Software funktioniert, wie man damit arbeitet und wie man sie ergänzt. Veränderung willkommen heißen bedeutet häufig Annahme und fortlaufendes Lernen.“

„Wir sollten zukünftige Trends in der Branche vorantreiben und – noch wichtiger – wir sollten unseren Kunden einen Wert bieten.“ – Jack McGannon, CEO Canto

Der DAM Summit 2017 war gefüllt mit Einblicken für unsere Kunden, Partner und andere DAM-Enthusiasten, damit diese erfahren, wie sie sich an die Änderungen anpassen können. Aber es ist auch für Canto ein Ort des Lernens, wie Cantos CEO Jack McGannon erläuterte: „Da wir ein Wissensexperte sein möchten, sollten wir zukünftige Trends in der Branche vorantreiben und – noch wichtiger – wir sollten unseren Kunden einen Wert bieten. Es ist wirklich wichtig, dass wir von unseren Kunden Feedback erhalten, sodass wir auf ihre geschäftlichen Anforderungen und Herausforderungen eingehen können.“

„Zusammenfassend war es wirklich eine großartige Veranstaltung, an der ich wahrscheinlich in den nächsten Jahren teilnehmen werde. Ich möchte dem gesamten Team von Canto und seinen Sponsoren für diese großartige Veranstaltung danken. Insbesondere Ines Köhler für die tolle Organisation.“

Wir haben uns gefreut, Gastgeber zu sein und hoffen, im nächsten Jahr alle wiederzusehen. Bleib dran für weitere Informationen zum nächsten DAM Summit.

Fotos von Paul Dionne