DI Development Company

di development logo

Warum DI Development Company zu Canto wechselte 

Herausforderung

Die Marketingabteilung der DI Development Company verwendete ursprünglich eine on-premise Lösung für ihre digitalen Assets. Das System verursachte jedoch Probleme: Bei jeder Netzwerkaktualisierung gab es Schwierigkeiten und das umständliche System erforderte einen eigenen „Fotoarbeitsplatz“ im Büro. Dieser Arbeitsplatz konnte nur von einem Mitarbeiter genutzt werden, wodurch die Produktivität erheblich verlangsamt wurde. 

Lösung

DI Development Company beschloss, von einer on-premise Software zu einer Cloud-basierten Digital Asset Management-Lösung zu wechseln. Für sie war Canto schnell und einfach zu nutzen, besonders bei der Verschlagwortung der Assets und dem Hinzufügen von Anmerkungen für Designer. 

Das Team war zunächst besorgt, dass alle Metadaten neu hinzugefügt werden müssen, jedoch konnten die Metadaten zusammen mit den Inhalten in Canto übertragen werden. Für externe Mitwirkende stellt das Kommunikationsteam von DI Development benutzerdefinierte Bildgalerien im Markendesign mit Canto Portals bereit. 

„Canto ist einfach zu nutzen, intuitiv und ein großartiges Tool für die Zusammenarbeit. Neue Teammitglieder gewöhnen sich schnell an das System und die einheitliche Katalogisierung und das Tagging durch viele Nutzer ist kein Problem. Es ist hilfreich für die Ablage, Organisation und den Zugriff auf alle Arten von Bilddateien wie etwa Fotos, Logos, Illustrationen und sogar digitale Werbeanzeigen.“ – Julie Dombrowski, Communications Director, DI Development Company 

Ergebnisse und Vorteile 

Mit Canto können alle Mitarbeiter von überall auf den Bildkatalog zugreifen und dem Team von freiberuflichen Designern, Projektmanagern und Werbeagenturen Zugriff auf digitale Assets geben. Zudem kann das Team leicht urheberrechtlich geschützte Bilder mit Wasserzeichen und zeitlich begrenztem Zugriff für Dritte, wie etwa Medienoutlets, absichern. 

Über DI Development Company 

Als einer der führenden Immobilienentwickler in Charleston, South Carolina, baut die DI Development Company dynamische gesamtkonzeptionelle Gemeinden auf Planungsgrundsätzen für „Smart Growth“. Das Unternehmen benötigte eine Cloud-basierte Lösung, um Fotos, Architekturdarstellungen und andere Marketing-Assets zu organisieren, zugänglich zu machen und zu teilen.