United Airlines

Ein DAM-System zur Unterstützung von Vertriebsspezialisten

Herausforderung

Das Marketing-Team von United Airlines musste einen zentralen Anlaufpunkt für die von ihnen unterstützten 800 Vertriebsspezialisten des weltweit tätigen Unternehmens schaffen. Sie benötigten eine unkomplizierte Methode, um aktuelle Ankündigungen zu Produkten und Flugrouten zu verbreiten, und Share Point war für ihre Bedürfnisse nicht intuitiv genug. Außerdem brauchten sie eine Lösung, die ihnen solide Berichtsfunktionen bot.

Lösung

Kaitlyn Daleiden von United setzte sich für Canto als Digital Asset Management-Lösung ein, die zur Lösung der Problemstellung beitragen sollte. Die Benutzerfreundlichkeit von Canto war hierbei entscheidend. Den Ausschlag im Entscheidungsprozess gaben Kaitlyn zufolge die unkomplizierte Art und Weise des Hoch- und Herunterladens von Dateien sowie die einfach zu bedienende Benutzeroberfläche.

Hierzu erklärt sie: “Wir hätten wir auch mit einer spezialisierteren Software umgehen können, wenn es nur unser eigenes Team betroffen hätte. Allerdings sollte das System aber eine Bandbreite verschiedener Nutzer unterstützen, daher brauchten wir eine wirklich einfach zu bedienende Lösung, bei der die Anwender einfach nur zu klicken brauchten. Mit anderen Worten, etwas so Unkompliziertes und Nützliches wie Canto.”

“Auf unserer Salesforce-Homepage gibt es einen Link zum Canto-Vertriebsportal, den unsere Außendienstmitarbeiter ständig nutzen… um Formulare, E-Books, Schulungsmaterialien und weitere Assets aufzurufen.”~ Kaitlyn Daleiden, Communication and Design Manager, United Airlines

Ergebnisse und Vorteile

Die Rückmeldungen aus dem Außendienst an United überwältigend. Mehrere Außendienstler mailten direkt an Kaitlyns Abteilung, um sich zu bedanken und ihr mitzuteilen, dass sie das System täglich einsetzen. Da die Unterstützung des Außendienstes zu Kaitlyns Aufgaben zählt, war dieses Feedback für sie und ihr Team ein großer Gewinn.

Weiterhin erzählt Kaitlyn, dass der Zeitaufwand für die Implementierung einer vergleichbaren Lösung wie Canto durch das interne Team viel zu hoch gewesen wäre. Und nachdem sie die Software jetzt so intensiv genutzt hat, kann sie sich nicht mehr vorstellen, wie sie es jemals ohne sie geschafft hätten.