Häufig gestellte Fragen

Die Zukunft von Cumulus heißt Canto

Wir wollen unseren Kunden die bestmögliche DAM-Software zur Verfügung stellen – und das ist Canto. Die ganze Hingabe und Erfahrung, die schon Cumulus ausgezeichnet haben, stecken auch in Canto. Bereits jetzt bietet Ihnen Canto eine Vielzahl von Funktionen, die es in Cumulus nicht gibt. Und es werden noch weitere hinzukommen, denn wir werden auch weiterhin Vorreiter in Sachen Digital Asset Management sein.

Seit wir Canto eingeführt haben, konnten wir beobachten, dass sich immer mehr Kunden für den Wechsel von Cumulus zu Canto entscheiden. Diese Entwicklung hat sich in den letzten anderthalb Jahren enorm beschleunigt, da Remote- und Hybrid-Arbeit die Art und Weise verändert hat, wie Teams zusammenarbeiten. Im Zeitalter der digitalen Transformation setzen Unternehmen auf Modernisierung. Deswegen ist es nur sinnvoll, dass wir unser cloud-basiertes Produkt Canto weiterentwickeln und unsere ganze Energie und Aufmerksamkeit konzentriert in diese Lösung investieren.

Ab dem 1. September 2021 werden wir keine weiteren Lizenzen für Cumulus mehr anbieten.

Derzeit verlängern wir Wartungsverträge nur in Jahresschritten. Sie können Cumulus weiter nutzen, während Sie mit uns den zeitlichen Ablauf Ihrer Migration planen.

Wir wollen nicht, dass Sie für die Nutzung unserer Produkte doppelt bezahlen. Unsere Kunden sollen das bestmögliche Nutzungserlebnis haben, und wir glauben, dass das mit Canto der Fall ist. Bitte sprechen Sie Ihren Kundenberater auf die Vertragsbedingungen an, damit Ihnen für die parallele Vertragslaufzeit keine doppelte Rechnung gestellt wird.

Nein, nicht zwangsläufig! Wir wollen unseren Kunden die besten Produkte und Funktionen zur Verfügung stellen – und das erfordert eine Migration zu Canto. Ihr Kundenberater wird Ihnen gerne die jeweilige Preisgestaltung von Cumulus und Canto erläutern und mit Ihnen die unterschiedlichen Kosten besprechen.

Die Migration einer Basisinstanz von Cumulus auf eine Canto Instanz ist kostenlos. Bei komplexen Integrationen, die neu angelegt werden müssen, kann eine Servicegebühr anfallen. Ihr Kundenberater unterstützt Sie bei dieser Einschätzung.

Ihre Migration zu Canto ist der ideale Zeitpunkt, um eine Inventur Ihrer digitalen Assets vorzunehmen! Möglicherweise ist es der perfekte Moment, um weitere Inhaltsbestände einzupflegen oder Canto bei einer anderen Abteilung einzuführen. Die Basismigration ist kostenlos, und unsere Berater erstellen Ihnen gerne einen Kostenvoranschlag für die Integration zusätzlicher Assets oder den Erwerb weiterer Lizenzen.

Uns ist es wichtig, die Umstellung für unsere Kunden so einfach wie möglich zu gestalten. Als Teil der Migration werden wir einige Trainingseinheiten einplanen, damit Ihre Benutzer wissen, wie sie Canto verwenden können. Außerdem stellen wir Schulungsunterlagen und Online-Module zur Verfügung, um Ihren Teams die Umstellung zu erleichtern. Sie werden feststellen, dass Benutzeroberfläche, Benutzerführung und das gesamte Benutzererlebnis unkompliziert und intuitiv sind. Dieses Lob für Canto bekommen wir tatsächlich immer wieder!

Wir haben viele tolle Funktionen entwickelt (größtenteils aufgrund von Kundenwünschen und -anregungen) und wir wissen, dass unser Produkt mit jeder neuen Version noch besser wird. Überzeugen Sie sich selbst von den innovativen neuen Funktionalitäten, die wir für unsere Kunden entwickelt haben! Wir zeigen Ihnen gerne, was sich getan hat.

Sie können Cumulus auch weiterhin verwenden. Bis Ende Dezember 2023 unterstützen wir Sie bei der Fehlerbehebung und bei der Beseitigung von Störungen. Nach diesem Zeitraum können Sie das Produkt ohne weitere Unterstützung so lange nutzen, wie Sie möchten. Wir würden uns trotzdem freuen, wenn wir Ihnen zeigen dürften, wie toll Canto ist, und Sie in einer Canto-Community mit mehr als 2.500 Kunden willkommen heißen könnten!

Wie kann ich mit der Migration zu Canto beginnen?

Schreiben Sie uns unter migrate@canto.com.

Canto Screenshot