CoreMedia

Intelligente DAM-Integration in CoreMedia

Die Integration mit Cumulus, dem führenden Digital Asset Management-System, erlaubt es Anwendern von CoreMedia Arbeitsabläufe effizienter zu gestalten: Assets müssen nicht länger von einem System in das Andere übertragen werden. Auch ausgewählte Metadaten aus dem DAM stehen im CMS zur Verfügung.


Dank der Integration beider Systeme können DAM-Inhalte innerhalb des CMS-Backends durchsucht werden. Web-Redakteure arbeiten mit den Mediendateien aus Cumulus genauso wie mit den Mediendateien aus Coremedia. Die gewohnten Funktionen wie Cropping oder die Auswahl eines Bildausschnitts für verschiedene Endgeräte können in gewohnter Weise verwendet werden. Gleichzeitig stehen den Nutzern die Enterprise-DAM-Funktionen in Cumulus (u.a. in den Bereichen Versionierung und Lizenzmanagement) zur Verfügung. Voraussetzung: Cumulus mit lizensierter Canto Integration Platform (CIP) sowie eine aktuelle CoreMedia-Installation (ab Version 7).

Hybris shop frontend

Die Kommunikation zwischen CoreMedia und Cumulus findet über RESTful Webservices statt.

Individuell an Kundenanforderungen anpassbar

Mit der Schnittstelle wurde ein Standard geschaffen, der weiterhin hoch konfigurierbar ist. So können mit der Integrationslösung auch stark individualisierte Projekte realisiert werden. Unabhängig von bestehenden Prozessen in der Medienerstellung und den Freigabeworkflows können Webmaster und Redakteure, die mit CoreMedia CMS arbeiten, direkt auf alle freigegebenen, finalen Medien-Dateien aus Cumulus zugreifen.


Aktuell werden die Assets nach der Veröffentlichung in CoreMedia kopiert. Technisch gesehen können die Assets aus Cumulus jedoch auch in CoreMedia verlinkt werden – in diesem Fall werden keine Duplikate erzeugt. Egal welche Option genutzt wird, Benutzer können Assets nur dann sehen, wenn sie auch die entsprechenden Berechtigungen haben.

Die Integration unterstützt die Nutzung für mehrere Instanzen und Webseiten.

Hybrid catalogue screenshot

Einfachste Konfiguration

Steigern Sie Marken- und Produkterfahrung

Mit dem Customer Experience Management-Hub können Unternehmen Medieninhalte und Erlebnisse auf allen Kanälen verwalten. In der Zusammenarbeit mit Cumulus liefert CoreMedia als WCM-System die Inhalte kontextualisiert an unterschiedliche Kanäle – wie zum Beispiel Webseiten, mobile Anwendungen oder e-Commerce-Systeme – aus. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, dem WCM Inhalte dynamisch zur Verfügung zu stellen und so über CoreMedia eine individuelle Customer Experience zu ermöglichen.


Marken- und Produkt-Assets werden zentral mit minimalem Aufwand gepflegt und die Marken- und Produktidentität aktuell gehalten. Indem die Rollen zwischen CMS-Nutzer und Asset-Manager klar getrennt werden, managen Sie den gesamten Kreationsprozess transparent in einem zentralen System. Die direkte Übertragung von Cumulus zu CoreMedia spart massiv Zeit und vermeidet Fehler, die die Produkterfahrung stören könnten.

 

Redakteure arbeiten ohne Medienbruch mit Assets aus Cumulus

MENU