inMotionNow

Schneller kreativen Content erstellen

Mit der Integration beider Systeme können Marketing- und Kreativ-Teams ihre Workflows deutlich beschleunigen. Vorbei sind die Zeiten in denen Daten aus einem Werkzeug heruntergeladen und zu einem anderen hochgeladen werden müssen. Verbringen Sie weniger Zeit mit der Verwaltung mehrerer Tools und konzentrieren Sie sich wieder auf die Erstellung von hervorragenden Inhalten.


Technisch werden mit nur zwei Klicks die Dateien über einen automatisierten Austausch von Cumulus zu inMotion hochgeladen und sind bereit dort bearbeitet zu werden. Teammitglieder aus Marketing- und Kreativ-Abteilungen können beliebige Dateien aus Cumulus zur Genehmigung durch das Online-Proofing-Tool inMotion laufen lassen.

file overview

inMotion und Cumulus kommunizieren über RESTful Webservices.

Zentrale Medienbibliothek für inMotionnow

Mit der inMotion-Integration können Marketing- und Kreativ-Teams kinderleicht Dateien, die in Cumulus gespeichert sind für die Projektarbeit verwenden. Je nach Rechten und Rolle haben Kunden und Projektteilnehmer Zugang auf die zentrale Medienbibliothek, um dort auf alle für Sie relevanten Projektdateien zuzugreifen.


Technisch gesehen wird in Cumulus eine Kategorie angelegt, sobald in inMotion ein Projekt (bzw. sobald eine Projektanfrage) gestartet wird. Jedes Projekt bekommt in Cumulus eine Kategorie zugewiesen, in der der Projektcontent liegt. So werden die Projekte sofort strukturiert gesichert und bleiben jederzeit zugänglich.

Screenshot Cumulus Integration

Jederzeit Zugriff auf die Cumulus Medienbibliothek

Datei-Versionen und Projektstatus jederzeit nachvollziehen

Die Dateien lassen sich aus Cumulus und/ oder inMotion abrufen, so dass die Projektteams stets mit den gleichen aktuellen Assets arbeiten. Vorbei sind die Zeiten in denen E-Mail-Anhänge oder FTP-Uploads genutzt werden mussten. Das entlastet einerseits die IT-Abteilung, andererseits werden alle Versionen einer Datei nachverfolgt, Datei-Versionen und Projektstatus bleiben stets transparent.


Mit der Integration arbeiten Projektteilnehmer stets mit der aktuellsten Version eines Assets. In Cumulus wird der gesamte Projektcontent für laufende, wie auch abgeschlossene Projekte sicher abgelegt und ist jederzeit durchsuchbar. Dateien können über Keywords und Kategorien gesucht werden, ebenso stehen dynamische Filter und anpassbare Suchanfragen bereit. Vorschauansichten erleichtern das Finden der Inhalte.

 

Während des gesamten Workflows alle Projektdateien jederzeit im Blick

Ergebnisse über Portale bereitstellen

Teilen Sie fertiggestellte Materialien (Print-, Web- oder Videocontent) über Download Kollektionslinks mit ausgewählten Kontakten, Kunden, Partnern oder veröffentlichen Sie Ihre Projekte über Cumulus Portals. Mit flexiblen Zugriffsrechten schützen Sie die wertvollen Assets zu jeder Zeit optimal.


Mit Cumulus Portals gibt es keine zusätzlichen Kosten für Lese- und Downloadzugriffe von Anwendern, die Ihre digitalen Inhalte nutzen. Cumulus Portals ist für die Nutzung von mehr als tausend gleichzeitigen Nutzern gebaut und ist hoch skalierbar. Mit CSS und HTML kann das DAM-Portal einfach an das Corporate Design angepasst werden.

distribution portal

Abgeschlossene Projekte können über Cumulus Portals bereit gestellt werden.

MENU