Bilddatenbank

 

Eine Bildbibliothek hat häufig mehrere Tausend, oft Zehntausende oder sogar Millionen von Bildern. Solche riesigen Mengen an Bildern schnell zu durchsuchen, ist nur durch das Hinzufügen von Metadaten, Schlagwörtern und Tags möglich.

Was ist eine Bilddatenbank?

 

Eine Bilddatenbank ist eine Sammlung von digitalen Assets, die auch andere Rich Media Formate wie Präsentationen, PDF-Dokumente, Audiodateien, Videodateien und mehr enthalten können. Daher wird die einer „Bilddatenbank“ zugrundeliegende Software-Technologie als Digital Asset Management (DAM) bezeichnet.

Was ist Digital Asset Management?

Ein Digital Asset Management verbessert die Privatsphäre, Sicherheit und erhöht gleichzeitig die Kontrolle über wichtige Bilder. Es schneidet, markiert und verkleinert Bilder, behält jeoch die Qualitätsstandards bei. Erweiterte Funktionalitäten wie Metadaten-Management, Workflow-Freigabe und Digital Rights Management machen Bildbibliotheken zur Unternehmens-Lösung für die Bildspeicherung.

Zentralisieren

Stellen Sie allen Benutzern eine zentrale Bilddatenbank zur Verfügung und vermeiden Sie so Datei-Duplikate und riesige E-Mail-Anhänge.

Organisieren

Navigieren Sie schnell und effizient durch Ihre Inhalte dank benutzerfreundlicher Tags, Schlagwörter, Ordner und Alben.

Freigeben

Erstellen Sie Sammlungen, Download-Links und sogar gebrandeten Self-Service-Portale zur einfachen Dateifreigabe.

Wer braucht eine Bildbibliothek?

Anwender und Organisationen mit einer Vielzahl von sensiblen Asstes profitieren in hohem Maße von der Bildbibliothekssoftware. Der unbegrentze Speicherplatz erhöht die Effizienz und die gemeinsame Nutzung digitaler Dateien verbessert die Produktivität für Teams. Dynamische Teams und wachsende Unternehmen, die viele Branding- oder Marketingassets erstellen, benötigen Bildbibliothekslösungen.

Mehr als nur File Storage

Die umfassendste Lösung für eine Bildbibliothek ist Digital Asset Management, eine Software zur Speicherung von Bildern, Videos, Dokumenten und anderen wichtigen Medien. Im Gegensatz zu File-Share-Lösungen wie Dropbox, Google Drive oder Sync bietet Digital Asset Management nützliche Funktionen, die es Unternehmen ermöglicht, Bilder in größerem Umfang zu suchen und gemeinsam zu nutzen.

Wenn Cloud-Speicher für Ihr Team nicht mehr ausreicht

Mehr Informationen

DAM Digitale Transformation – 6 Marketingprofis teilen ihre Erfolge

Mehr Informationen

brand management in action

Fünf Brand Management Aufgaben – Die Erfolgsstrategien

Mehr Informationen

MENU