Was ist Digital Asset Management

Digital Asset Management (DAM) ist eine leistungsstarke Technologie zum Speichern und Freigeben von Bildern, Videos, Musik und anderen digitalen Mediendateien.

Digital Asset Management Software

 

Digital Asset Management Systeme sind umfassender als einfache Dateispeichertools wie Dropbox. DAM gibt Unternehmen die Möglichkeit, digitale Assets besser zu kontrollieren. Es ist ein wesentlicher Bestandteil des Brand Management und stellt sicher, dass Marketinginhalte einfach zu verwalten und gemeinsam zu nutzen sind.

Eine Cloud Digital Asset Management Software ist dynamisch, flexibel und ermöglicht es allen, jederzeit und von überall auf Unternehmensressourcen zuzugreifen. Teams können damit langsame Prozesse überwinden und zeitraubende Suchen nach Bildern, Videos und anderen digitalen Assets hinter sich lassen.

digital asset management software
digital asset management marketing

Für wen ist Digital Asset Management gedacht?

Digital Asset Management kommt immer dann ins Spiel, wenn die Menge der gemeinsamen genutzten Mediendateien zu groß oder zu komplex wird. Häufig sind es Marketing-Teams, die ihre Marke und die damit verbundenen Inhalte ausbauen wollen. Ein DAM System ermöglicht es Unternehmen, zu wachsen, eine einheitliche Markenidentität zu wahren und spart gleichzeitig Zeit und Geld.

Nach der Implementierung optimiert eine Digital Asset Management Software die Arbeitsprozesse im Bereich Content und Markenkonsistenz. Team-Mitglieder an allen Standorten weltweit haben leichteren Zugriff auf die zentral verwalteten Dateien, wodurch unerwünschte Duplikate vermieden werden. Wie gut ein Digital Asset Management System angenommen wird, ist ein  wesentlicher Faktor für seinen Erfolg. Deshalb bieten die bewährtesten DAM Systemen den Anwendern eine intuitive und komfortable Benutzeroberfläche.

Laden Sie das E-Book „Ihre Mediathek mit DAM erstellen“ herunter.

Vorteile eines Digital Asset Management

 

  • Digitale Assets sind an einem zentralen Ort organisiert.
    Die Effizienz der Inhaltserstellung wird durch ausgefeilte Suchfunktionen erhöht.
  • Wasserzeichen können auf fertigen Bildern oder in Arbeit befindlichen Fotos platziert werden.
  • Copyright oder Kontaktinformationen werden automatisch in Bilder eingebettet.
  • Workflows werden automatisiert, wodurch die Erstellung und Verteilung von Inhalten optimiert wird.
  • Embargodaten können eingestellt werden, um zu kontrollieren, wann Pressemappen oder Bildersammlungen ablaufen.
  • Das DAM System lässt sich mit InDesign, WordPress, MailChimp und jedem anderen Marketing-Tool integrieren.
digital asset management

Digital Asset Management Resources – Werden Sie zum DAM-Experten

MENU