InDesign

Kategorie:   Kreativanwendung

Nahtlos integriert – das Digital Asset Management von Canto und Adobe InDesign

Canto bietet zwei Integrationen für InDesign an: den Canto Adobe Connector und die Canto Markenvorlagen („Brand Templates“).

Screenshot der Integration des Canto Adobe Connectors mit Photoshop.

Der Canto Adobe Connector für InDesign

Mit dem Canto Adobe Connector können Grafikdesigner direkt in Ihrer Canto Medienbibliothek nach Bildern suchen und filtern und diese in Ihre InDesign-Layouts einfügen. Das Herunterladen von Assets vor dem Einfügen gehört damit der Vergangenheit an.

Ihre Bildverknüpfungen können Sie je nach Projektbedarf einzeln oder vollständig zwischen hoher und niedriger Auflösung umschalten und somit effizienter arbeiten. Liegen neuere Versionen der verlinkten Bilder vor, können Sie diese mit einem einfachen Klick aktualisieren.

Mit dem Canto Adobe Connector sparen Sie wertvolle Zeit – er funktioniert nicht nur mit InDesign, sondern auch mit Photoshop und Illustrator.

Screenshot der Integration des Canto Adobe Connectors mit InDesign.

Canto Markenvorlagen

Mit den Markenvorlagen von Canto (Canto Brand Templates) können Ihre Grafikdesigner entsprechend der Markenrichtlinien und vordefinierten Vorgaben Musterseitenvorlagen erstellen, mit denen Anwender aus dem Business-Bereich kleinere Änderungen selbst vornehmen können.

Mit den Canto Brand Templates entscheiden Grafikdesigner, welche Elemente des Markenlayouts in einer InDesign-Musterseitenvorlage verwendet werden.

Die Markenvorlagen von Canto eignen sich optimal für die Gestaltung von Broschüren für Vertriebsmitarbeiter, Flyer für regionale Veranstaltungen, Materialien für Franchisenehmer und sonstige lokalisierte Dokumente.

Einmal eingerichtet, kann sich jeder Anwender aus dem Business-Bereich in einem Canto Portal anmelden und dort bequem über seinen Webbrowser die Inhalte bearbeiten – ganz ohne InDesign-Lizenz oder Vorkenntnisse.

Screenshot der Integration mit InDesign im Einsatz.

Der Designer legt fest, welche Elemente des Dokuments gesperrt sind, wie z.B. das Firmenlogo, Schriftfarben und -größen, Bildmaterial und weiteres. Gleichermaßen bestimmt er, welche Elemente zur Bearbeitung freigegeben sind und von den Anwendern entsprechend ihrer Bedürfnisse angepasst werden können.

Hier finden Sie Video-Tutorials zu InDesign

Canto Adobe Connector: Erfahren Sie in diesem Tutorial, wie Sie Dateien aus Ihrer Canto Medienbibliothek einfach per Drag & Drop nach Adobe InDesign übertragen können.

(Video nur auf Englisch)

Canto Markenvorlagen: In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Benutzer ohne Designhintergrund einfache Änderungen an bereits freigegebenen Dokumentlayouts online vornehmen können.

(Video nur auf Englisch)

Das Logo von Adobe InDesign.