InDesign-Integration mit Digital Asset Management

Das Digital Asset Management von Canto integriert sich nahtlos in InDesign

Drag & Drop von Bildern nach InDesign

Grafikdesigner binden Bilder mit hoher oder niedriger Auflösung zur Bearbeitung direkt aus dem Canto DAM-System in InDesign ein.

Markendesign-konforme Vorlagen für Inhalte

Designer erstellen Vorlagen, die Anwender aus dem Business-Bereich anhand der Markenrichtlinien anpassen können.

Nichtdesigner bearbeiten Dokumente direkt online

Autorisierte Nutzer können bestimmte Elemente gebrandeter Dokumentvorlage über ein Online-Portal anpassen.

Das InDesign Plug-in für Canto

Mit dem InDesign-Plugin für Canto übertragen Sie Bilder per Drag & Drop und verknüpfen Ihre Canto Medienbibliothek und Ihr InDesign-Layout direkt. Das Herunterladen von Assets vor dem Einfügen gehört damit der Vergangenheit an.

Je nach Ihren Projektanforderungen können Sie die Bildverknüpfungen – einzeln oder alle – zwischen hoher und niedriger Auflösung umschalten, um so Ihren Arbeitsprozess effizienter zu gestalten. Neuere Versionen der verknüpften Bilder aktualisieren Sie mit einem einfachen Klick.

Indem Sie mehrere Lizenzen für das Canto InDesign-Plugin verwenden, können Sie mit Kollegen zusammenarbeiten und InDesign-Dateien gemeinsam nutzen.

Für weitere Informationen über das Canto InDesign-Plugin klicken Sie hier, um zu unserem Knowledge Center zu gelangen (nur englisch).

Ein Screenshot der Benutzeroberfläche von Canto in der Bibliotheksansicht mit Miniatur-Voransichten verschiedener Bilder.
Ein Screenshot eines geöffneten InDesign-Projekts.

Canto Markenvorlagen

Mithilfe der Canto Markenvorlagen (Brand Templates) können Grafikdesigner die Layout-Elemente einer Marke über eine InDesign-Musterseitenvorlage festlegen. Die Markenvorlagen von Canto eignen sich ideal für die Gestaltung von Broschüren für Vertriebsmitarbeiter, Flyer für regionale Veranstaltungen, Materialien für Franchisenehmer und andere lokalisierte Dokumente.

Einmal eingerichtet, melden sich Business-Anwender über einen einfachen Webbrowser im Portal von Canto an und bearbeiten die Inhalte dort – ganz ohne InDesign-Lizenz oder Vorkenntnisse. Der Designer entscheidet, welche Elemente gesperrt werden, also z. B. das Firmenlogo, Schriftfarben und -größen, Bildsprache und mehr, und er legt fest, was entsprechend vom Anwender nach Wunsch angepasst werden kann.

Wie möchten Sie und Ihr Team von der Integration von InDesign mit dem Digital Asset Management von Canto profitieren?

Eine Gruppe von Personen, die um einen Konferenztisch voller Papierdokumente sitzt, führt eine lebhafte Diskussion über ein Thema.

Canto Markenvorlagen

So richten Designer die Canto Brand Templates in InDesign ein (engl. Video)

Tutorial starten
Ein Schreibtisch mit Laptop, Notizbuch und Stift, einer Kaffeetasse und einer Brille.

Eine Demo des Canto DAM

Die wichtigsten Funktionen und Fähigkeiten in 5 Minuten vorgestellt

Demo ansehen
Ein Screenshot des DAM von Canto in der Bibliotheksansicht zeigt kleinere Voransichten verschiedener Bilder.

Kostenlose Testversion

Erleben Sie selbst, wie die Integration des DAM von Canto mit InDesign funktioniert

Jetzt anmelden