Koppert Biological Systems steigert seine Markenbekanntheit mit Canto

Eine Hummel bestäubt eine Blüte.
Kundenprofil
Kundenprofil
Webseite:
Unternehmen:
Koppert Biological Systems
Hauptsitz:
Niederlande
Branche:
Landwirtschaft
Das Ziel
Das Ziel

Mitarbeitern weltweit bei Bedarf Zugriff auf die Ressourcen geben, die sie brauchen, um kreativ darzulegen, wie ihre Produkte die Gesundheit der Menschen und des Planeten verbessern.

Das Ergebnis
Das Ergebnis

Mit der Einführung von Canto erstellen alle Abteilungen Kommunikationsmaterialien, die mit der Mission des Unternehmens in Einklang stehen.

Koppert Biological Systems stellt für Landwirte auf der ganzen Welt landwirtschaftlich nachhaltige Lösungen her. Koppert arbeitet im Einklang mit der Natur, um Landwirtschaft und Gartenbau gesünder, sicherer und produktiver zu machen. Dazu liefert Koppert den Landwirten anstelle von aggressiven Chemikalien Nutzinsekten und mikrobiologische Wirkstoffe. Zudem unterstützen sie Erzeuger durch die Zucht von Hummeln für eine natürliche Bestäubung.

Judita Varady unterstützt als Mitarbeiterin der Kommunikationsabteilung von Koppert die Bemühungen des Unternehmens zur Schaffung einer nachhaltigeren Zukunft für die Landwirtschaft. Sie arbeitet mit den meisten Abteilungen innerhalb des Unternehmens zusammen, um Kommunikationsstrategien zu konzipieren und operative Anfragen zu unterstützen.

Das Ziel: Unmittelbarer Zugang zu Assets für Mitarbeiter weltweit

Vor der Einführung von Canto speicherte das Team seine Brand Assets auf einem anderen System. Dann expandierte ihre Produktlinie, sodass sie bereit für eine Lösung waren, die mit ihnen wachsen konnte. Judita erzählt: “Wir nutzten bereits ein so genanntes Markenportal, in dem wir unsere Bilder, PDF-Dateien und Marketingliteratur speicherten. Diese Plattform haben wir vier Jahre lang verwendet, aber wir waren ihr entwachsen”.

Zusätzlich zur Erweiterung der Produktlinie ergaben sich Probleme mit ihrem System, wie z.B. hinsichtlich der Zeit, die jeder Benutzer für den Zugriff auf die von ihm gesuchten Assets benötigte. “Wir mussten ständig Bilder auf unsere Desktops herunterladen und sie löschen”, berichtet Judita.

Eine Pflanze erhält Schutz gegen Schädlinge.

Koppert war auf der Suche nach einer effizienteren Möglichkeit, seinen gesamten digitalen Bestand intern zu speichern, zu organisieren und den Zugriff darauf zu regeln. Als visuell präsente Marke brauchte das Unternehmen eine Lösung, mit der über 1.500 Mitarbeiter weltweit bei Bedarf problemlos Assets finden und herunterladen konnten.

“Wir brauchten etwas, das Raum für weiteres Wachstum bietet. Und wir brauchten eine anwenderfreundlichere Lösung, etwas, wodurch die Effizienz für den Benutzer tatsächlich gesteigert wird”, berichtet Judita.

Judita und ihr Team entschieden sich für Canto, aufgrund seiner Benutzerfreundlichkeit und der verfügbaren Funktionen.

“Wir suchten nach einer wirklich globalen Plattform, zu der alle Kollegen weltweit beitragen könnten”, sagt Judita. ” Wir wollten die Möglichkeit haben, alle unsere Bilder mühelos zu sortieren und darüber hinaus verschiedene Funktionen wie Zuschneiden und Datensicherheit nutzen können.”

Auftritt Canto: Genehmigte Inhalte bei Bedarf abrufbar

Ab jetzt speichert Koppert seine Bilder, Videos, Markenmaterialien und Abbildungen in Canto und ermöglicht so jedem Mitarbeiter intern den schnellen Zugriff auf freigegebene Inhalte.

Die meisten Inhalte werden vom Spezialisten für Digitalaufnahmen geliefert, der in die Gewächshäuser und Felder geht, um Bilder und Videos aufzunehmen. Diese Inhalte werden dann sortiert, genehmigt, bearbeitet und in Canto hochgeladen.

Besser organisiert

Vor der Einführung von Canto existierte im Team eine solide Strategie zur Organisation der Assets, die beibehalten werden konnte. “Wir nutzen die Ordnerstruktur, mit der unsere Anwender bereits vertraut waren”, erläutert Judita. “Wir unterscheiden zwischen Bildern, Markenmaterialien, Abbildungen und Videodateien. Innerhalb dieser Kategorien haben wir dann Unterkategorien, die sich an unseren Produktlinien orientieren, wie z.B. Bestäubung oder Nutzinsekten und Schädlinge.

Screenshot der Canto Medienbibliothek von Koppert Biological Systems.

Kohärenz bei Markenmaterialien

Alle Abteilungen bei Koppert haben Zugang zu Canto. Judita führt aus: “Canto wird von unterschiedlichen Abteilungen genutzt, weil unsere Marke sehr visuell ist. Von Vertrieb über Marketing, Consulting, Rechtsabteilung, Technik, Beratung, Verwaltung bis hin zu den Bereichen Produktion und Regulierung – alle nutzen Canto”.

Diese Abteilungen stützen sich auf digitale Assets, um Landwirten, politischen Entscheidungsträgern, Zulieferern, Forschern und Partnern einen bildlichen Eindruck davon zu vermitteln, wie sich eine Umsetzung der nachhaltigen Lösungen von Koppert gestalten würde.

Koppert verwendet Präsentationen und Kommunikationsmaterialien, um die Vorteile der Verwendung ihrer Naturprodukte anstelle von Chemikalien aufzuzeigen. “Jeder nutzt intern die Vorteile von Canto für seine Präsentationen”, sagt Judita. “Sie brauchen alle unsere verfügbaren Assets, um sicherzustellen, dass ihre Materialien konsistent und vorzeigbar sind. Sie präsentieren nicht nur einfach Unterlagen, sondern sie fungieren auch als Botschafter.”

Canto ist die einzige Plattform, auf der meine Kollegen mühelos die für ihre Arbeit erforderlichen Assets finden können. Das ist für alle eine übersichtliche Lösung.

Judita Varady – Kommunikationsexpertin

Das Ergebnis: Einheitlichkeit der Marke intern und mehr externe Markenbekanntheit

Canto unterstützt Koppert dabei, die visuelle Gestaltung und die Botschaften rund um seine Mission konsistent zu halten. Judita betont, dass Canto ihren Kolleginnen und Kollegen auf operativer Ebene dient. Es ermöglicht jedem den Zugriff auf die Ressourcen, die er für wichtige Präsentationen und Mitteilungen benötigt.

Seit der Einführung von Canto gibt es bei der Erstellung von externem Material eine interne Abstimmung hinsichtlich der Marke, was wiederum den Bekanntheitsgrad der Marke erhöht. Judita erzählt: “Canto ist die einzige Plattform, auf der meine Kollegen mühelos die für ihre Arbeit erforderlichen Assets finden können. Das ist für alle eine übersichtliche Lösung.”

Was unsere Kunden über Canto berichten

VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

So funktioniert der Umzug Marken-Assets aus dem Cumulus On-Premise-System in die Cloud.

Mehr dazu

Veolia

Veolia unterstützt Städte und Industriebetriebe auf allen fünf Kontinenten in ihrem Umgang mit natürlichen Ressourcen – Canto hilft Veolia bei der Organisation ihrer wichtigen Medien-Assets.

Mehr dazu