Inhaltsverzeichnis
Wie wird eine Marke zu einer der besten Marken der Welt?
Die besten Marken der Welt – 9 erfolgreiche Beispiele
1. Apple
2. Google
3. Amazon
4. Microsoft
5. Facebook
6. Disney
7. McDonald’s
8. Coca Cola
9. Tesla
Anwenden dieser Prinzipien auf Ihre eigene Marke
Inhaltsverzeichnis

Wenn eine Marke ins Leben gerufen wird, beginnt sie als erstes, sich mit anderen Marken zu messen. Dies tut sie, um herauszufinden, ob sie erfolgreich ist oder zur Elite gehört, indem sie konkurrierende Marken als Messlatte benutzt.

Zwei Personen stehen auf unterschiedlich hohen Podesten.

Dieser Artikel soll Ihr Wegweiser sein. Wir zeigen Ihnen, wie die besten Marken der Welt vorgehen, und wie Sie diese Erkenntnisse für den Erfolg Ihrer eigenen Marke einsetzen können.

Wie wird eine Marke zu einer der besten Marken der Welt?

Eine Reputation können Sie nicht auf dem aufbauen, was Sie erst noch tun wollen.” – Henry Ford

Wenn man wollte, könnte man eine umfassende Auflistung all der Dinge erstellen, die nötig sind, um zu den besten Marken der Welt zu gehören. Ein so ausführlicher Ansatz ist in diesem Fall gar nicht nötig. Trotzdem gibt es eine Reihe von Gemeinsamkeiten, die eine Erwähnung wert sind.

Ein wesentlicher Aspekt sind Wert und Umsatz des jeweiligen Unternehmens. Diese sind zwei der stärksten Indikatoren dafür, ob eine Marke erfolgreich ist oder nicht. Bei Marken aus der Tech-Branche stehen die Chancen höher, auf der Liste der besten Marken zu erscheinen, da hier die Wahrscheinlichkeit eines Umsatz- und Wertwachstums aktuell sehr hoch ist.

Jemand schreibt eine Checkliste.

Das bedeutet, dass Marken nicht immer selbst beeinflussen können, ob sie zu einer der besten Marken der Welt werden. Manchmal kommt es einfach darauf an, in der richtigen Branche tätig zu sein. Dennoch unterstützen bestimmte Faktoren den möglichen Erfolg einer Marke, wie z. B. das Festhalten an ihren Markenwerten, die Strukturierung ihrer Ziele, die Durchführung kreativer Marketingkampagnen und weitere.

Beachten Sie: Selbst wenn ich hier einige Maßnahmen aufzähle, mit denen sich Marken von anderen abheben können, gibt es keine Garantie dafür, dass allein die korrekte Umsetzung bestimmter Aktivitäten Ihre Marke bis ganz nach oben bringen wird. Wenn Sie sich jedoch an die bewährten Praktiken für die Markenbildung halten, wird das Ihrer Marke zumindest einen gewissen Auftrieb verleihen, und sei er auch noch so gering.

Zur Vertiefung dieser Aspekte wollen wir einen Blick auf einige beispielhafte Marken werfen, die diese Dinge richtig umsetzen.

Die besten Marken der Welt – 9 erfolgreiche Beispiele

Die folgenden neun Fallbeispiele sollen Ihnen eine Vorstellung davon vermitteln, welche die besten Marken sind und wie sie es bis ganz nach oben geschafft haben. Gewiss sind diese nicht die einzigen herausragenden Marken auf der Welt, aber sie sind gute Leitbilder, von denen andere Marken etwas lernen können.

Ich habe diese neun Unternehmen anhand bestimmter Kriterien ausgewählt, einschließlich der oben genannten Konzepte. Diese Marken sind finanziell erfolgreich und genießen einen hohen Wiedererkennungswert im Vergleich zu anderen Anbietern ihrer Branche.

1. Apple

Eine Filiale von Apple.

Das Unternehmen Apple stellt unter der gleichnamigen Marke Computer, Smartphones und andere elektronische Geräte her und bietet darüber hinaus verschiedene technologische Dienstleistungen an. Die Marke ist äußerst populär und zeichnet sich durch effektive Werbekampagnen und schlichte, einheitliche Produkte aus, die sowohl technologisch versierte Kunden als auch Einsteiger ansprechen.

Warum zählt sie zu den besten Marken der Welt:
Apple hat einen immensen Markenwert und verzeichnet kontinuierliches finanzielles Wachstum. Außerdem ist es ein Vorteil, in der Technologiebranche tätig zu sein, wie ich bereits erwähnte. Die Techindustrie boomt und zwar schon seit geraumer Zeit – und bestimmte Marken ernten die Früchte dieser Entwicklung.

Apple konnte schon immer bestehende Produkte oder Konzepte aufgreifen und daraus etwas entwickeln, das für die breite Öffentlichkeit besser zugänglich ist. Nicht zuletzt hat Apples Engagement in Sachen Marketing und Kreativität das Unternehmen gegenüber seinen Konkurrenten hervorgehoben, was das Markenimage über Jahre hinweg gestärkt hat.

2. Google

Das Logo von Google als Leuchtreklame.

Das Technologieunternehmen Google erbringt Dienstleistungen im Internet wie Werbung und Software. Die bekannteste davon ist ihre Suchmaschine, die nach wie vor andere Suchmaschinen an Effektivität und Beliebtheit bei weitem übertrifft. Etwas weniger bekannt ist Google für seine verschiedenen technischen Produkte, wozu auch Hardware und hardwarenahe Dienstleistungen gehören.

Warum zählt sie zu den besten Marken der Welt:
Seit seiner Gründung konnte Google fast durchgehend glänzen und seinen Wert über die Jahre deutlich steigern. Das Unternehmen befindet sich zum richtigen Zeitpunkt in der Tech-Branche, wodurch es ebenfalls an Wert gewinnt.

Googles Markenwiedererkennung ist beträchtlich; so konnte es sich in den Club derjenigen Marken einreihen, deren Name von den meisten Menschen als Synonym für eine bestimmte Tätigkeit verwendet wird. So sagen wir heute zum Beispiel ‘Ich werde das googeln’ anstelle von ‘Ich werde danach suchen’.

3. Amazon

Auf einer Kiste befindet sich das Logo von Amazon.

Amazon gab es schon bevor das Einkaufen im Internet zur Mode wurde. Das Unternehmen verkaufte Bücher und bot dabei eine viel größere Auswahl als jede örtliche Buchhandlung oder Bibliothek. Über die Jahre wurden auch Möbel, Elektronik, Lebensmittel/Getränke und vieles mehr ins Verkaufssortiment aufgenommen. Mittlerweile ist der Einkauf bei Amazon viel bequemer als in einem Ladengeschäft, da die Firma einen eigenen Zustelldienst unterhält und das Bezahlen kinderleicht ist.

Warum zählt sie zu den besten Marken der Welt:
Amazon hat das Einkaufen revolutioniert, wobei der Schwerpunkt darauf lag, die Bedürfnisse der Kunden hinsichtlich des Komforts zu erfüllen. Amazon wird deshalb so sehr geschätzt, weil das Unternehmen immer weiter wächst, nicht nur in Bezug auf die verkauften Waren, sondern auch durch die Übernahme anderer Marken und die Eingliederung ihrer Produkte und Dienstleistungen in das System.

4. Microsoft

Ein Gebäude von Microsoft.

Microsoft ist eine Marke der Technologiebranche, die Computersoftware und PCs vertreibt. Sie ist vor allem für ihr Betriebssystem Windows bekannt, das heute standardmäßig auf den meisten Computern installiert ist. Weitere herausragende Produkte von Microsoft sind ihre Programme in der Suite, wie z.B. Word und Excel.

Warum zählt sie zu den besten Marken der Welt:
Microsoft ist tief in der Computerwelt verwurzelt. Man kann kaum in einen Laden gehen und einen Computer kaufen, ohne dass irgendein System oder Softwarepaket von Microsoft dabei ist.

5. Facebook

Auf einem Smartphone wird das Logo von Facebook angezeigt.

Facebook ist eine Marke aus dem Social Media-Bereich, die die Art und Weise, wie Menschen miteinander interagieren, grundlegend verändert hat. Ihre Webseite bietet Freunden und Bekannten die Möglichkeit, miteinander in Kontakt zu bleiben und unkompliziert Nachrichten und Ideen auszutauschen. Facebook hat seine Marke durch nützliche Anwendungen wie den Messenger sowie die Übernahme anderer beliebter Social Media-Plattformen wie Instagram ausgebaut.

Warum zählt sie zu den besten Marken der Welt:
Facebook hat ein Produkt zunächst kreiert und dann weiterentwickelt, über das Nutzer sich von überall und mit unterschiedlichen Geräten vernetzen können. Das Geschäftsmodell und die Benutzerfreundlichkeit haben Facebook zum Erfolg verholfen, trotz aller Kontroversen. Der Wechsel auf eine andere Social Media-Plattform wäre lästiger als man zunächst denkt. Auch findet man nur schwerlich eine realistische Alternative zu Facebook.

6. Disney

Ein Ladengeschäft von Disney.

Disney ist ein Konzern aus der Unterhaltungsbranche, der sich auf die Entwicklung von Inhalten für Fernsehprogramme spezialisiert hat, aber auch erfolgreich Freizeitparks und Ferienanlagen baut. Das Fernsehgeschäft von Disney wird ständig ausgebaut, da sie ihr Angebot um Sportsender wie ESPN und den Disney-Streamingdienst erweitert haben. Die ikonische Marke Disney scheint immer führend zu sein, egal in welchem Markt sie sich bewegt.

Warum zählt sie zu den besten Marken der Welt:
Disney ist eine der bekanntesten Marken überhaupt, und die Leute erwarten ein gewisses Qualitätsniveau von ihr. Sucht jemand z. B. einen Film, der seinen Kindern gefällt, fällt die Wahl oft auf einen Disney-Film. Seitdem das Unternehmen weitere Marken im Medienbereich übernommen hat, ist sein Wert weiter gestiegen.

7. McDonald’s

Eine Straßenreklame von McDonald's.

McDonald’s ist ein Franchise-Unternehmen im Restaurantbereich, das weltweit Standorte hat und einen hohen Wiedererkennungswert besitzt. Die Firma wächst und gedeiht weiterhin, weil sie praktische Dienstleistungen und Produkte anbietet und sich dabei an die kulturell jeweils unterschiedlichen Ernährungsgewohnheiten anpasst.

Warum zählt sie zu den besten Marken der Welt:
Im Gegensatz zu anderen Lebensmittel-Franchises konnte sich McDonald’s zu etwas Größerem entwickeln, weil das Unternehmen mehr Märkte bedient und an möglichst viele Orte expandiert. Dank ihres originellen und effektiven Marketings und weil sie in ihren Kampagnen Kinder in den Vordergrund stellen, fällt es Familien leichter, die Marke anderen vorzuziehen.

8. Coca Cola

Auf einem Gebäude befindet sich ein Schild von Coca-Cola.

Hinter dem Produkt Coca-Cola, einem weltweit beliebten aromatisierten Erfrischungsgetränk, steht das gleichnamige Unternehmen. Die Marke unterhält Verträge über den exklusiven Verkauf ihrer Produkte in vielfältigen Unternehmen und Branchen (einschließlich McDonald’s). Der Schriftzug und das Farbschema von Coca-Cola sind sehr einprägsam, und das Marketing bedient sich gerne der Weihnachtsstimmung, um den Absatz der Produkte zu steigern.

Warum zählt sie zu den besten Marken der Welt:
Coca-Cola konnte sich in der Getränkeindustrie gegen alle Konkurrenten durchsetzen, da sie sich an sich verändernde Märkte anzupassen. Das zeigt sich anhand der diversen angebotenen Geschmacksrichtungen wie Kirsch- und Vanille-Cola sowie an der kontinuierlichen Erweiterung des Angebots um neue Getränkesorten wie Sportgetränke und Energy Drinks.

9. Tesla

Eine Abbildung von Fahrzeugen der Marke Tesla.

Die innovative Marke Tesla verkauft einzigartige Elektrofahrzeuge, mit denen sie den Straßenverkehr revolutionieren. Zudem vertreiben sie auch Solarprodukte. Tesla sorgt immer wieder für Schlagzeilen, da das Unternehmen sich zum Ziel gesetzt hat, Vorreiter im Bereich Elektrofahrzeuge und weiterer neuer Automobilkonzepte zu sein.

Warum zählt sie zu den besten Marken der Welt:
Tesla wurde mit der Vorstellung an den Start gebracht, das Autofahren zu transformieren. Nicht nur ist es ihnen gelungen, sondern sie haben auch die Sichtweise der Menschen auf die Zukunft des Automobils komplett revolutioniert. Der Name Tesla ist ikonisch, und zwar nicht nur hinsichtlich seiner Assoziation mit Autos, sondern auch bezüglich seiner Bedeutung für die Zukunft.

Anwenden dieser Prinzipien auf Ihre eigene Marke

Nachdem Sie jetzt einige der besten Marken besser kennen und verstehen, weshalb sie so erfolgreich sind, gehen wir nun der Frage nach, wie Sie deren Vorgehensweise aufgreifen und adaptieren können.

Bestimmt sind Ihnen bereits einige Gemeinsamkeiten bei den Beispielen aufgefallen: Die meisten Firmen gehören zur Technologie-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Tatsächlich sind Marken in gewissen Branchen in einer besseren Position, um erfolgreich zu sein. Falls Sie nun nicht in einer dieser Branchen tätig sind, ist das kein Grund zum Verzweifeln. Ziehen Sie stattdessen Ihre Lehren aus dem, was genau diese großen Marken in ihren jeweiligen Branchen so gut beherrschen, und verbessern Sie auf diese Weise Ihre eigene Marke.

Jemand geht entlang eines Pfeils auf dem Boden.

Vergegenwärtigen Sie sich auch, dass eine Branche irgendwann eine andere überholen kann. Achten Sie daher auf gemeinsame Mechanismen, die in der Vergangenheit solche Entwicklungen begünstigt haben. Beispielsweise war Amazon früher dem stationären Einzelhandel unterlegen, doch dank innovativer Einkaufsmöglichkeiten konnten sie diesen Rückstand schließlich überwinden. Versuchen Sie, Möglichkeiten zur Differenzierung in Ihrer eigenen Branche ausfindig zu machen.

Ein weiteres Bewertungskriterium für die besten Marken ist ihr Umsatz. Natürlich haben Sie keine direkte Kontrolle über Umsatz und Markenwert, aber es gibt natürlich Maßnahmen, mit denen Sie diese beeinflussen können.

Untersuchen Sie, wie Marken verschiedene Kontaktpunkte und Marketingkampagnen nutzen, um erfolgreich mit ihren Kunden zu interagieren. Vergleichen Sie dann, wie sich diese Marken von ihren Konkurrenten abheben. Eine solche Analyse kann Ihre Erfolgsaussichten erhöhen.

Die Zukunft Ihrer Marke

Letztendlich müssen Ihre Aktivitäten darauf ausgerichtet sein, dass Ihre Marke innerhalb ihres Marktes relevant bleibt. Das Schöne an erfolgreichen Marken ist, dass man leicht erkennen kann, was sie richtig machen.

Bleiben Sie wachsam und halten Sie Ausschau nach entstehenden Trends. Und pflegen und nutzen Sie Ihre Kenntnisse über die besten Marken der Welt.

Für weitere Informationen zum Thema Branding schauen Sie sich doch unseren ausführlichen Leitfaden zur Markenbildung an.

picture of cory schmidt

Cory Schmidt – Head of Marketing | Canto

Cory ist Head of Marketing bei Canto. Mit seiner langjährigen Erfahrung hilft er Marketingexperten, Themen wie Markenmanagement, Bedarfsgenerierung und Digital Asset Management besser zu verstehen.

Der komplette Branding Guide auch als E-Book!

image

Alles zum Thema Markenbildung in Cantos umfassendem Leitfaden.