Wenn Sie sich einen hochwertigen Business-Podcast anhören, kann Sie das dem eigenen Erfolg einen Schritt näher bringen. Der Podcast fördert Ihre geschäftliche Kompetenz und bringt Sie dazu, Themen differenzierter zu betrachten.

Wer noch nie ein Buch über die Geschäftswelt gelesen hat, könnte kaum behaupten, viel über das Thema zu wissen. Gleichermaßen kann man schlussfolgern, dass das Hören von Business-Podcasts nur der Vertiefung Ihres Wissens dienen kann.

In Business-Podcasts teilen äußerst erfolgreiche Unternehmer ihre Gedanken mit dem Publikum und erzählen, welche Konzepte sich für sie bewährt haben. Das mag auf den ersten Blick misstrauisch machen – wer würde freiwillig seine Geheimnisse preisgeben? Doch machen sie es ja nicht umsonst. Durch den Podcast bewerben sie ihr Unternehmen und profilieren sich als Experten auf einem bestimmten Gebiet.

3 Podcasts für Unternehmen, die Sie nicht versäumen dürfen

Nachfolgend stellen wir Ihnen drei Beispiele von Podcasts für Untenehmen vor, die Sie unbedingt hören sollten, wenn Sie an einzigartigen, modernen Perspektiven und Konzepten erfahrener Unternehmer interessiert sind.

1. Mixergy

Der Bildschirm des Mixergy-Podcasts.
Bei Mixergy kann man viele verschiedene Moderatoren und Gäste hören.

Was: Interviews mit Unternehmensexperten; aktuelle Diskussionen; zahlreiche verschiedene Folgen und Gäste.

Wie: Google-Podcasts, Apple-Podcasts, Mixergy.com

Wer: Andrew Warner (sowie andere Gäste und Moderatoren)

Mixergy bietet ein breites Spektrum an Podcast-Folgen, die von aktuellen Themen, denen sich Unternehmen gegenübersehen, bis hin zu Erfolgsgeschichten reichen, von denen wir alle lernen können. Das Auffälligste an Mixergy sind die zahlreichen Gäste, die professionellen Moderatoren und die grundlegende Struktur der Sendung.

Der Podcast hält sich sozusagen wirklich an das Drehbuch, bindet das Publikum ein und informiert es über das jeweilige Thema der neuen Sendung. Neben interessanten Gästen bietet Mixergy auch viele spezielle Themen, die nur selten aufgegriffen werden.

Was Mixergy so toll macht, ist, dass die Sendung den Zuhörern ehrliche Informationen auf spannende und strukturierte Weise vermittelt. Wo andere Podcasts dem Publikum vielleicht nur Erfolgsgeschichten zeigen, berichtet Mixergy auch vom Scheitern verschiedener Unternehmen und Modelle. Dadurch wird dem Publikum ein Gefühl der Aufrichtigkeit vermittelt: Die Sendung täuscht nichts vor und präsentiert keine Gäste, die dem Publikum möglicherweise falsche Informationen liefern.

2. Online Marketing Made Easy

Bild des Podcasts Online Marketing Made Easy.
Online-Marketing leicht gemacht (Online Marketing Made Easy) wendet sich speziell an Online-Unternehmen.

Was: Strategien für Online-Unternehmen; Ratgeber für Start-ups; ausführliche Tipps und Tricks in jeder Sendung.

Wie: Apple-Podcasts, Amyporterfield.com

Wer: Amy Porterfield (und Gäste)

Online-Marketing leicht gemacht (Online Marketing Made Easy) konzentriert sich komplett darauf, Online-Unternehmen auf Erfolgskurs zu bringen. Jede Ausgabe befasst sich ausführlich mit wichtigen Themen und geht auf allgemeine Probleme ein, mit denen Unternehmer von Online-Firmen häufig konfrontiert sind. Zwar treten hin und wieder auch ein paar Gäste auf, doch kommen in diesem Podcast viel weniger Gäste vor als in anderen Sendungen. Stattdessen liegt der Schwerpunkt auf hilfreichen Anregungen für interessante neue Themen.

Der wichtigste Teil von Online Marketing Made Easy ist die uneingeschränkte Hingabe zu einem einzigen Thema, wobei jede Sendung neue und spannende Informationen enthält, zu denen man sich informieren kann. Obwohl nicht so viele klassische Unternehmensthemen abgedeckt werden wie möglicherweise bei größeren Podcasts, wird das ausgeglichen, indem Themen so genau unter die Lupe genommen werden, dass Firmen kleinere, effektive Anpassungen vornehmen können.

3. RISE Podcast

Der Bildschirm des Mixergy-Podcasts.
Der RISE-Podcast bietet mit jeder Folge individuelle Sendungen.

Was: Dynamische, moderne Geschäftsstrategien; Interviews mit hochkarätigen Führungspersönlichkeiten aus der Wirtschaft; besondere Einblicke in die kreativen unternehmerischen Konzepte der Gastgeberin Rachel Hollis.

Wie: Apple-Podcasts, thehollisco.com

Wer: Rachel Hollis (und Gäste)

Der RISE-Podcast stellt dem Zuhörer Ideen vor, die Einsatz und Engagement erfordern, anstatt nur ein passives Hörerlebnis zu bieten. Jede Sendung bietet wegweisende Einblicke in gängige geschäftliche Themen und fordert die Zuhörer auf, Dinge auszuprobieren, um so sicherzustellen, dass sie aus der Folge möglichst viel mitnehmen können.

Was RISE besonders auszeichnet, sind die unkonventionellen Gastauftritte. Eigentlich sollten in Podcasts für Unternehmen auch Experten aus der Wirtschaft zu Wort kommen (was durchaus sinnvoll wäre). Doch RISE holt sich auch Experten aus anderen Bereichen, wodurch sich neue Einsichten und Perspektiven eröffnen, die sich auf die Wirtschaft übertragen lassen. So bleiben die Zuhörer auf Zack und sind gespannt darauf, in jeder Folge mehr zu erfahren.

Nicht jeder folgt beim Hören von Podcasts demselben Ablauf oder derselben Strategie. Manche hören sie vielleicht beim Autofahren, andere sitzen dabei entspannt zu Hause im Sessel. Welche Umgebung auch immer Sie zum Hören bevorzugen, wenn Sie mit Ihrem Business vorankommen wollen, holen Sie sich ein paar Tipps bei den besten Podcasts für Unternehmen.

Casey Schmidt – Content Manager and Industry Expert

Casey Schmidt – Content Manager and Industry Expert | Canto

Casey Schmidt ist Content Manager bei Canto und interessiert sich dafür, komplexe Themen zu erfassen und für unsere Leser leicht verständlich zu machen.