3 bewährte Teamarbeit-Strategien für eine bessere kreative Arbeitsatmosphäre

Verfasst am von

Bei manchen Unternehmen lässt sich eine besorgniserregende Stagnation in ihren Teamarbeit-Strategien beobachten. Dabei erfordern gerade kreative Leistungen eine sehr kreative Methodik. Überprüfen Sie daher Ihre gegenwärtigen Areitsansätze für die Teamzusammenarbeit genau. Hierbei gilt es, Fehler zu vermeiden, die Ihre Konkurrenz noch macht. Auf diese Weise erhöhen Sie Ihr Erfolgspotenzial und fördern die Kreativität Ihrer Mitarbeiter.

Legen Sie Ihren Schwerpunkt auf Strategien, mit denen Sie tagtäglich neue Grenzen ausloten können. Nachfolgend sind drei einzigartige Methoden beschrieben, mit denen Sie den Erfolg Ihrer Teams steigern können.

1. Variieren Sie zwischen kreativer Einzel- und Gruppenarbeit

Auch wenn es zunächst nicht so aussieht, ist bei gemeinschaftlichen Projekten die Individualität ein sehr wichtiger Faktor. Kreativität kann sich unter den verschiedensten Bedingungen entfalten. Daher sollten Sie die Arbeitszeit variabel gestalten, um Spielraum für selbstbestimmte Anstrengungen zu schaffen. Über sogenannte Peer-to-Peer-Workshops, also Gruppenarbeit unter Gleichgestellten, lassen sich individuelle Arbeitsergebnisse erfolgreich in die kooperative Arbeitsumgebung einbinden.

An einem Tisch sitzt eine Gruppe Arbeiter in einheitlicher Kleidung in einer Besprechung und lauscht den Ausführungen ihres Vorgesetzten zum Thema Teamarbeit-Strategien.
Gewähren Sie während des gesamten Projektverlaufs genügend Freiraum für individuelle Arbeit.

Zwangsläufig unterscheiden sich die Teammitglieder hinsichtlich ihrer Vorlieben zum kreativen Arbeiten. So gibt es einige Mitarbeiter, die Teamkollegen zum Austausch von Ideen brauchen, während andere lieber mit ihren eigenen Gedanken allein sind, um kreativ sein zu können. Deshalb ist es wichtig, diese verschiedenen Naturelle im Rahmen der Teamarbeit miteinander in Einklang zu bringen. Für die Kreativität ist dies ein wesentlicher Faktor.

2. Drastische Veränderungen bieten den Teams Herausforderungen

Neue Blickwinkel fördern Kreativität und Produktivität. Veraltete Inhalte aufgrund überholter Ideen sind in der Teamarbeit ein häufiges Problem, selbst in vielfältigen und abteilungsübergreifenden Projekten. Sorgen Sie für einen regelmäßigen Austausch der Teammitglieder, wenn möglich von täglich oder wöchentlich. Falls das keine machbare Option ist, ergründen Sie Alternativen, wie z.B. die Online-Zusammenarbeit, um so frischen Wind in die Teamarbeit zu bringen.

Verwenden Sie Teamarbeit-Strategien, die sich eine variable Gruppendynamik zunutze machen, um Ihre Mitarbeiter auf Trab zu halten. Indem Sie verschiedene Projektleiter einsetzen, können Sie auf die unterschiedlichen Persönlichkeitstypen der Projektbeteiligten eingehen. Auf diese Weise erhalten Sie auch verschiedene Blickwinkel auf die Projektideen.

Auch sollten Sie genau beobachten, welche Gruppenkonstellationen am besten funktionieren. In der Zukunft können Sie sich dann gezielt auf diese Art von Arbeitsgruppen konzentrieren können. Der Vorteil: Bei jedem Projekt entstehen auf diese Weise Teams, die geistesgegenwärtig agieren können.

Zwei junge Mitarbeiterinnen betrachten Informationen zum Thema Teamarbeit-Strategien auf einem Laptop.
Eine sich verändernde Teamdynamik hält die Kreativität in Schwung.

3. Lassen Sie die Grenzen von Kooperationslösungen für Teams hinter sich

Zur Verbesserung und Förderung der Teamarbeit gibt es eine Vielzahl von Lösungen, die von nahezu allen Unternehmen eingesetzt werden. Nur wenn Sie die bereits von Ihnen verwendeten Instrumente kreativ weiterentwickeln, können Sie sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Eine solche Möglichkeit ist die Nutzung leistungsstarker Integrationen, um die Kreativität in der Teamzusammenarbeit zu fördern.

So ermöglichen beispielsweise sowohl Slack als auch Google Drive eine schnelle und effiziente Zusammenarbeit in Teams. Beide Systeme lassen sich auch in Digital Asset Management (DAM)-Systeme integrieren. Das DAM-System von Canto ist eine solche Integration, die über alle erforderlichen Komponenten verfügt, damit Unternehmen die nächste Stufe der Zusammenarbeit im Team einleiten können. Durch die Integration mit einem DAM-System sind weitere vernetzte Teams möglich, die ihre kreativen Ideen und Dateien miteinander austauschen.

Allzu oft werden Teams anhand von Standardkonzepten und -ideen für eine Zusammenarbeit zusammengestellt. Das geht zu Lasten der maximal möglichen Kreativleistung. Halten Sie ständig Ausschau nach neuen Möglichkeiten und Teamarbeit-Strategien, um den Status quo zu hinterfragen. Sie werden über die Ergebnisse erstaunt sein.

Casey Schmidt – Content Manager and Industry Expert | Canto

Casey Schmidt ist Content Manager bei Canto und interessiert sich dafür, komplexe Themen zu erfassen und für unsere Leser leicht verständlich zu machen.