Zu den nützlichen Fertigkeiten gehört dieser Tage auch das Wissen, wie man YouTube-Videos einbinden kann. Die Suche nach einer entsprechenden Lösung im Internet kann frustrierend sein. Halten Sie sich stattdessen an diese einfache Anleitung zum Einbetten von YouTube-Videos in verschiedene Zielformate.

In Webseiten oder Blogs YouTube-Videos einbinden

Die Erstellung einer Internetseite oder eines Blog-Beitrags lässt sich schneller erledigen, wenn Sie wissen, wie Sie dort Ihre YouTube-Videos einbinden können. Hier die einfachste Vorgehensweise:

  1. Navigieren Sie mit Ihrem Webbrowser zum YouTube-Video, das Sie einbetten möchten.
  2. Klicken Sie zuerst auf die Schaltfläche “Teilen” und dann auf die Schaltfläche “Einbetten”.
    Screenshot des Dialogfensters auf Youtube, mit dessen Hilfe man Youtube-Videos einbetten kann.
  3. Kopieren Sie nun den Code aus dem Dialogfenster. Fügen Sie diesen Code anschließend einfach mit einem HTML-Editorprogramm wie z. B. Adobe Dreamweaver in den Quellcode der gewünschten Webseite oder des gewünschten Blogs ein.

Jetzt, wo Sie diesen einfachen Vorgang beherrschen, werden Sie alle Ihre Projekte oder die Gestaltung Ihrer privaten Homepage viel schneller abschließen können.

Auf Social Media-Seiten YouTube-Videos einbinden

Das Internet wird zunehmend auch für technisch weniger versierte Personen zugänglich. Die sozialen Medien erleichtern Nutzern verschiedene Dinge, insbesondere das Einbetten von Videos. Hier ist eine Anleitung:

  1. Um YouTube-Videos in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder LinkedIn einzubetten, navigieren Sie mit Ihrem Browser zu dem YouTube-Video, das Sie einbetten möchten.
  2. Klicken Sie hier auf die Schaltfläche ‘Teilen’.
    Screenshot der Schaltfläche unter einem Video auf Youtube, mit der man Youtube-Videos einbetten kann.
  3. Es wird nun eine Liste mit sozialen Medien angezeigt, aus der Sie die gewünschte Webseite auswählen können.

In Präsentationen YouTube-Videos einbinden

Ihre nächste Besprechung oder Konferenz können Sie mit dem sicheren Gefühl angehen, dass Sie Ihre Videos richtig in Ihre Präsentation eingebettet haben. Hier ist unsere Empfehlung für die einfachste Vorgehensweise:

  1. Öffnen Sie im Browser das YouTube-Video, das in Ihre Präsentation eingebettet werden soll, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche “Teilen”.
  2. Klicken Sie im Dialogfenster auf ‘Einbetten’. Kopieren Sie nun den angezeigten Code in die Zwischenablage und öffnen Sie dann die Anwendung für Ihre Präsentation, z. B. Microsoft PowerPoint.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte ‘Einfügen’ auf ‘Video’ und dann auf ‘Online-Video’.
  4. Fügen Sie nun den kopierten Code in das Feld ‘aus einem Video-Einbettungscode’ ein und schon können Sie Ihre Präsentation vortragen.

Die nächste Stufe Ihrer Wissensreise besteht darin, dass Sie die Bedeutung von Digital Asset Management-Software verstehen. Solche Programme unterstützen das Einbetten, Organisieren und Verteilen von YouTube-Inhalten.

Das DAM-System Canto integriert sich mit YouTube, so dass die Benutzer ihre Videos hochladen und dann umwandeln können. Die DAM-Software dient der Katalogisierung und Verwaltung von Videodateien. Damit wird gewährleistet, dass Benutzer ihre Videos direkt aus der DAM-Lösung in ihre Medienbibliothek hochladen können. Damit entfällt die langwierige Suche in nicht gekennzeichneten Daten und Dateien, bevor Sie das gewünschte YouTube-Video in Ihr Projekt einbetten können.

Nun wissen Sie, wie Sie YouTube-Videos in verschiedene Plattformen einbetten können. Vergessen Sie nicht, dass das DAM-System Canto Ihnen diese Aufgabe noch zusätzlich erleichtert.

Casey Schmidt – Content Manager and Industry Expert | Canto

Casey Schmidt ist Content Manager bei Canto und interessiert sich dafür, komplexe Themen zu erfassen und für unsere Leser leicht verständlich zu machen.