Digital Rights Management

Mit Digital Rights Management (DRM) behalten Unternehmen den Überblick über die Nutzungsrechte urheberrechtlich geschützter Fotos und anderer Mediendateien.

Was ist Digital Rights Management?

Digital Rights Management stellt Methoden bereit, um die ordnungsgemäße Verwendung einer urheberrechtlich relevanten Mediendatei gemäß der entsprechenden Nutzungslizenzen durchzusetzen. Für Unternehmen, die mit urheberrechtlich geschützten Inhalten (Fotos, Videos, Animationen und vergleichbaren Medien) arbeiten, ist eine digitale Rechteverwaltung unabdingbar. DRM-Lösungen erfassen das jeweilige Asset ganzheitlich, d.h. mitsamt seiner relevanten Metadaten und Lizenzinformationen. Damit kann unternehmensweit die Einhaltung entsprechender Richtlinien gewährleistet werden.

Eine Gruppe von Kollegen sitzt in einem modernen Büro um einen zentralen Schreibtisch herum und diskutiert angeregt.
Eine Frau sitzt an einem Tisch und hört den Ausführungen eines Kollegen zu, der auf einen Laptop zeigt.

Die Vorteile von Digital Rights Management

Über DRM-Verfahren kann ein Unternehmen sicherstellen, dass alle verwendeten Inhalte über gültige Lizenzen verfügen. Auf diese Weise schützen sich Unternehmen vor ungewollten Urheberrechtsverletzungen und kostspieligen Abmahnungen. Darüber hinaus schafft DRM mehr Transparenz und fördert die Zusammenarbeit im Team. Sofern Unternehmen hierzu Digital Asset Management (DAM) nutzen, werden gleichzeitig auch die Arbeitsabläufe beschleunigt, die digitale Rechte involvieren. So werden z.B. Marketing-Teams im DAM-System nur Bilder angezeigt, die zur Nutzung freigegeben wurden. Es muss also nicht erst geprüft werden, ob die Genehmigung zur Verwendung eines bestimmtes Fotos vorliegt.

So arbeiten DAM und DRM Hand in Hand

Intelligentes Lizenzmanagement – Das fortschrittliche Metadatensystem von DAM gewährleistet, dass alle Informationen zum Urheberrecht aktuell bleiben und korrekt angewendet werden.

Wasserzeichen schützen – Mit einem DAM benötigen Sie keine speziellen Design-Tools. Passen Sie einfach die Einstellungen für ausgewählte Nutzer an, sodass Ihr Bild beim Herunterladen Ihr Wasserzeichen erhält.

Ein Screenshot der Portal-Konfiguration innerhalb des Canto Digital Asset Management-Systems.
Ein Computer, ein Laptop und ein Tablet stehen auf einem Tisch und zeigen die Benutzeroberfläche des Canto Digital Asset Management-Systems an.

Was kostet Software für Digital Rights Management?

Preise anfordern

Auf einem Schreibtisch stehen ein Laptop, ein Schreibblock mit Stift, eine Kaffeetasse und eine Brille.

Was das Canto DAM kann – dieses 5-Minuten-Video verrät es

Jetzt ansehen

Die Benutzeroberfläche von Canto zeigt viele Bilddateien in Kachelübersicht an, überlagert vom Symbol eines Vorhängeschlosses.

So sorgt DAM mit Digital Rights Management für die Sicherheit der Assets

Mehr erfahren

MENU