Image Hosting – Die Top 3 Lösungen für Unternehmen

   

Das richtige System für Image Hosting strafft Arbeitsabläufe und spart wertvolle Ressourcen. Erfahre von den wichtigen Merkmalen von Hosting-Websites, um sicherzustellen, dass dein Unternehmen die am besten geeignetsten Systeme nutzt. In diesem Artikel betrachten wir drei Bild-Hosting-Services.

Image Hosting – Dropbox

Dropbox ist einer der größten Anbieter im Bereich des Image Hosting. Es bietet viele Funktionen, die Unternehmen beim Einsatz eines Image Hosting Service benötigen. Ein komfortabler Vorteil von Dropbox ist, dass Bilder in Ordnern abgelegt werden können. Das ist gut für die Verwaltung, von Bildern, die auf ein Team beschränkt und nur diese Teammitglieder exklusiv Zugriff gestatten werden soll. Bilder können aber auch nach Kunden geordnet werden, sodass unternehmensweit eine klare und logische Ablage sichergestellt ist.

Dropbox fördert mit seinen Kommentar- und Freigabetools eine gute Zusammenarbeit im Team. Mitglieder können Bilder kommentieren und so umgehend Feedback geben. So entsteht Kommunikation, die Projekte voranbringt. Teams können Bilder sofort untereinander teilen, aber auch mit Nutzern außerhalb des Unternehmens.

Jedoch zeigt Dropbox Mängel in puncto moderne Sicherheit. Seine Dateisicherheit ist hervorragend verglichen mit anderen generischen Image-Hosting-Websites. Systeme, die sich speziell für den Einsatz in Unternehmen ausgerichtet sind, sind ein eindeutiges Upgrade gegenüber Dropbox, wenn es um Sicherheit geht.

Image Hosting ist für Administratoren, die Projekte steuern, wichtig.

Image Hosting – Google Photos

Google Photos ist ein kostenloser Dienst, der unbegrenzten Bildspeicherplatz bietet. Einer der größten Vorteile für ein Unternehmen ist die Suche nach bestimmten Merkmalen. Eine Suche nach beispielsweise „Tür“ würde alle Bilder anzeigen, in denen eine Tür zu sehen ist. Dies ist für viele Unternehmen hilfreich, damit genau die Fotos herausgefiltert werden, die zu einem bestimmten Projekt gehören. Ein weiterer großer Vorteil ist die Möglichkeit, Bilder im gleichen Tool zu bearbeiten. Dadurch können Kampagnen mit überzeugenden visuellen Designs ausgestattet werden.

Ein Nachteil von Google Photos ist jedoch die unbegrenzt zur Verfügung gestellte Speicherkapazität, denn die Bilder werden vom Tool komprimiert und verlieren automatisch an Qualität. Dies löst bei vielen Unternehmen ein lautes Alarmsignal aus. Was dazu führt, dass Google Photos nicht für jeden passend ist. Trotz dieser Schwäche bleibt es ein starkes Angebot auch für den Einsatz durch Unternehmen.

Image Hosting – Canto DAM

Canto Digital Asset Management ist ein fortschrittliches Tool für den unternehmerischen Einsatz als Bilddatenbank. DAM ist ein umfassendes System für das Image Hosting. Es ist jedoch speziell für Unternehmen entwickelt worden, die einen effizienten Speicher benötigen. Die Merkmale, durch die es andere Bildspeicher-Services übertrifft, sind seine Sicherheitsfunktionen, Integrationsmöglichkeiten und sein Metadatenmanagement.

Canto DAM ist eine umfassende Lösung für das Image Hosting.

 

Canto DAM nutzt Amazon Web Services, um einen extrem hohen Sicherheitsstandard für gehostete Bilder zu gewährleisten. Amazons Authentifizierungssystem ist hochmodern und die Aufsichtsfunktion von Administratoren stellt sicher, dass gespeicherte Fotos nur von berechtigten Personen angezeigt werden können. Die faszinierendste Sicherheitsfunktion im Angebot ist der Urheberrechtsschutz, da Bilder in mehreren Phasen ihrer Nutzung mit einem Wasserzeichen versehen werden.

Metadaten sind ausgearbeitete Daten über eine Datei. Canto DAM verfügt über ein Metadatenmanagement und ist perfekt geeignet für Unternehmen, die schnell den Speicherort von Bildern finden müssen. Nutzen sie DAM, können Organisationen bestimmte Bilder durch die Suche anhand von Schlagwörtern finden. Dies spart wertvolle Ressourcen und Zeit.

Auch die Integrationsmöglichkeit hebt Canto von vielen anderen Hosting-Websites ab, da es mit vielen Marken für Fotodesign wie Adobe InDesign und WordPress zusammenarbeitet. Erfahre mehr über diese Integrationsmöglichkeiten und DAM und klicke hier, um das E-Book ‘Ihre Mediathek mit DAM erstellen’ herunterzuladen.

Durch den Konkurrenzkampf der Unternehmen werden weitere Softwareprogramme entwickelt werden. Halte dich bei den aktuellen Entwicklungen im Bereich Image Hosting auf dem Laufenden und entscheide, welcher Service für dich der Beste ist.

MENU