Software as a Service (SaaS) – Erfolg durch Einfachheit

   

Software as a Service (SaaS) bietet einen Komfort, der bei traditionellen Systemen fehlt. Organisationen genießen bei einem Wechsel die Vorteile verringerter Kosten und weniger Ausfallzeiten. Beleuchte die Anforderungen deines Unternehmens und überlege, ob ein SaaS sie besser erfüllt als ein herkömmliches Modell.

Was ist SaaS?

Software as a Service ist ein Modell, bei dem ein externes Unternehmen einen Dienst online hostet. Unternehmen setzen es in der Regel statt eines vor Ort installiertem Dienst ein. Ein gutes Beispiel, SaaS zu visualisieren, ist die Reparatur von Teilen. Das Aussenden physischer Teile zur Reparatur, statt dafür zu bezahlen, das die Hilfe vor Ort geboten wird. SaaS ist eine moderne Lösung, die aufgrund ihrer klaren, kostengünstigen Vorteile an Beliebtheit gewinnt.

Mehr Unternehmen entscheiden sich dafür, ausschließlich mit SaaS zu arbeiten. Es gibt jedoch Situationen, in denen traditionelle Servicemodelle erforderlich sind. Analysiere, ob SaaS das Richtige für dein Unternehmen ist.

 

Software as a Service ist ein Online-Softwarevertriebsmodell.

 

Unternehmensweite Verfüg- und Skalierbarkeit

Bei SaaS sind Updates und Upgrades in mehrfacher Hinsicht traditionellen Modellen überlegen. Bei einem SaaS-Modell werden Updates automatisch durchgeführt, wodurch typische Bedenken aus dem Weg geräumt werden können, ob dein Unternehmen die aktuellste Software nutzt. Upgrades erfolgen ohne lange Ausfallzeiten. Bei firmeneigenen Systemen kann ein Update einen kompletten Arbeitstag kosten.

SaaS-Systeme sind zudem aufgrund ihrer Skalierbarkeit beliebt und Unternehmen nutzen SaaS vertrauensvoll als Hauptsoftwaremodell. Während das Unternehmen wächst und sich die Anforderungen ändern, ist ein System, das zur Seite stehen kann, wichtig. Es ist ein entscheidender Faktor für viele Unternehmen, die ein SaaS-Modell in Betracht ziehen.

SaaS nutzt Unternehmen aufgrund der Skalierbarkeit und erhöhten geschäftlichen Verfügbarkeit.

Wie SaaS Geld spart

Ein Upgrade bei SaaS ist im Allgemeinen sehr viel günstiger als bei traditioneller Software. Nicht nur da eine Bezahlung der neuesten Version notwendig ist, sondern auch Arbeitskäfte erforderliche sind. Geringere Upgrade-Kosten sind nicht der einzige Vorteil von SaaS. SaaS wird auf einem gemeinsam genutzten Server für mehrere Kunden ausgeführt, wodurch ein geringerer individueller Arbeitsaufwand erforderlich ist. Das System wird daher für Verbraucher kostengünstiger. IT-Aufwände sind ebenfalls geringer – ein offensichtlicher Pluspunkt für Unternehmen und IT-Abteilungen. Dabei ist eine geringere IT-Mitwirkung nicht mit weniger Sicherheit zu verwechseln.

SaaS-Modelle nehmen den Druck aus den Sicherheitsbelangen eines Unternehmens, da der Anbieter der gehosteten Software für alle Sicherheitsvorkehrungen verantwortlich ist. Die Qualität der Sicherheit bei SaaS-Systemen kann heute aufgrund der Verbesserungen in dem Bereich als hoch eingestuft werden. Dadurch ergibt sich ein Dominoeffekt auf andere Teile des Unternehmens, da die IT-Abteilung sich nun auf andere Bereiche konzentrieren kann.

SaaS kann bei Unternehmen für erhebliche Einsparungen sorgen.

Schnelle Implementierung von Software mit schnellem Training und Integrationen

Bei einem Unternehmen, das einen schnellen Zugang zu einer Software benötigt, ist SaaS eine unkompliziert einzurichtende Lösung. Da nur wenig Training und keine Installation erforderlich ist, kann SaaS innerhalb von wenigen Stunden nach der Entscheidung, es unternehmensweit einzusetzen, genutzt werden.

SaaS lässt sich gut in andere Software integrieren und ermöglicht Unternehmen, Arbeitsabläufe durch Verbinden der Systeme zu straffen. Eines der beliebtesten und schnell wachsenden SaaS-Systeme, Slack, kann in übliche Unternehmenstools wie beispielsweise Digital Asset Management-Systeme integriert werden. Solche Integrationsmöglichkeiten unterstützen Unternehmen in ihrem Wachstum.

Mit einem SaaS-Modell lässt sich ein Gleichgewicht zwischen Benutzerfreundlichkeit und Funktion finden. SaaS verbessert sich laufend. Erkenne den richtigen Zeitpunkt, um zu wechseln und ein harmonisches Upgrade auf ein leistungsstarkes System zu erreichen.

 

MENU