Mit der Digitalisierung der Kommunikation in Ihrem Unternehmen wächst der Bedarf für Programme, die dabei helfen, die Konnektivität Ihrer Teams zu bündeln und zu verbessern. Teamchat-Apps sind bei diesem Konzept auf dem richtigen Weg. Die wichtigste Überlegung für Unternehmen ist nun, welches Programm sie wählen sollen.

Eine effektive Teamchat-Anwendung verbessert sowohl die Produktivität als auch die Kommunikation. Daher ist es wichtig, die unterschiedlichen Funktionen der einzelnen Teamchat-Systeme zu evaluieren. So können Sie bestimmen, welches Programm Ihr Unternehmen am besten unterstützt. Dass Sie die richtige Wahl getroffen haben, erkennen Sie daran, dass die Software Ihre bestehenden Systeme optimal ergänzt. Wir stellen im Folgenden die drei besten Teamchat-Anwendungen vor.

Teamchat-Anwendung Nr. 1 – Slack

Als Chat-Anwendung der Spitzenklasse bietet Slack sichere Kommunikation und professionelle Integrationen. Die Software reduziert unnötige Kommunikationsschritte und vernetzt Teammitglieder miteinander. Mit durchsuchbaren Inhalten, Funktionen zur Freigabe von Dateien und dank der Möglichkeit der mobilen Nutzung steht Slack an erster Stelle der Teamchat-Anwendungen.

Ein Screenshot, der zeigt, wie ein Benutzer ein Bild aus dem DAM-System von Canto mit Hilfe der Slack-Integration teilt.
Slack ist eine leistungsstarke Lösung für Unternehmen, die großen Wert auf eine sichere Kommunikation legen.

Aufgrund seiner Integrationen ist Slack für Firmen auf der Suche nach einer Teamchat-Anwendung die ideale Wahl. Bereits heute nutzen viele Unternehmen Digital Asset Management (DAM)-Systeme. Dadurch wird Slack als mögliche Lösung noch attraktiver, da sich das System einfach implementieren lässt, ohne dabei die Arbeitsabläufe zu unterbrechen. Darüber hinaus ermöglichen es Integrationen mit DAM den Benutzern, Dateien aus ihrer Medienbibliothek direkt in eine Slack-Unterhaltung zu ziehen.

Teamchat-Anwendung Nr. 2 – Microsoft Teams

Die Teamchat-App Microsoft Teams zeichnet sich durch ihre Fähigkeit aus, Unterhaltungen in organisierten Kanälen zu hosten, was sie zu einer effizienten Chat-Anwendung für Unternehmen macht. Mitarbeiter verschiedener Projekte, Kampagnen und Abteilungen können bestimmten Kanälen beitreten, um gezielt mit Mitgliedern ihrer Arbeitsgruppe zu kommunizieren. Außerdem verfügt Microsoft Teams über leistungsfähige Integrationen, mit denen Benutzer direkt aus der Benutzeroberfläche heraus auf die entsprechende Software zugreifen können.

Ein Screenshot der Benutzeroberfläche von Microsoft Teams.
Mit Microsoft Teams können Mitglieder auch von unterwegs an Telefonkonferenzen teilnehmen.

Der größte Schwachpunkt bei Microsoft Teams ist, dass die Anwendung nicht von Gastnutzern verwendet werden kann. Firmen, die die Software nur zur internen Kommunikation nutzen, sind von diesem Problem glücklicherweise nicht betroffen. Arbeitet ein Unternehmen jedoch mit externen Klienten und Freiberuflern zusammen, können sich daraus durchaus Nachteile ergeben. Der Grund dafür ist, dass Teams dann nicht mehr das alleinige Chat-Werkzeug sein kann.

Teamchat-Anwendung Nr. 3 – Voxer

Voxer verwandelt ein Smartphone in ein Walkie-Talkie – und eröffnet damit neue Möglichkeiten für die sprachliche Kommunikation. Die Software zeichnet sich dadurch aus, dass sie sehr genau versteht, was der Benutzer sagen will. Das ist wichtig, da sie ansonsten durch die Grenzen anderer kommunikativer Methoden wie beispielsweise Textnachrichten eingeschränkt ist. Voxer ist eine verschlüsselte Anwendung, die auch den Austausch von Mediendateien zwischen den Beteiligten ermöglicht. Unternehmen können so Anweisungen oder Anfragen sofort an andere Mitarbeiter weiterleiten.

Eine Abbildung der Benutzeroberfläche von Voxer.
Voxer hebt Teamkommunikation auf ein völlig neues Level.

Voxer verfügt über nur wenige Sicherheitsfunktionen, bei denen wesentliche Aspekte aber außer Acht gelassen wurden, was zu Problemen führen könnte. Um mit anderen Teamchat-Apps Schritt halten zu können, ist es notwendig, dass die App ihre Sicherheit umfassend verbessert. Für einige Unternehmen kann dieser Umstand ein ernstes Problem darstellen, andere hingegen werden die mangelnde Sicherheit in Kauf nehmen.

Teamchat-Apps verändern die kommunikativen Abläufe in Unternehmen und sparen Ressourcen. Überprüfen und bewerten Sie die verschiedenen Möglichkeiten, um so die richtige Anwendung für Ihr Unternehmen zu finden.

Casey Schmidt – Content Manager and Industry Expert | Canto

Casey Schmidt ist Content Manager bei Canto und interessiert sich dafür, komplexe Themen zu erfassen und für unsere Leser leicht verständlich zu machen.