Das Unternehmen erzielte 2018 Rekordergebnisse und wurde von G2 Crowd zum führenden Softwareunternehmen für Digital Asset Management ernannt.

7. Februar 2019– San Francisco, CA. Canto, ein führender Anbieter von Digital Asset Management (DAM)-Software, gab heute die Erweiterung seiner US-Zentrale in San Francisco bekannt. Das privat gehaltene Unternehmen hat seine Präsenz in der Innenstadt von San Francisco nahezu verdoppelt, da es sowohl seine Mitarbeiterzahl in den USA als auch sein globales Team weiter ausbaut.

“Wir haben 2018 das bisher stärkste Jahr in Sachen Neugeschäft und Kundengewinnung erlebt”, sagte Jack McGannon, Chief Executive Officer von Canto. “Führende Marken und Unternehmen entscheiden sich zunehmend für Canto, um die größte Hürde im Marketing zu überwinden – die Organisation, Suche und gemeinsame Nutzung von Assets. Unsere Expansion ist notwendig, um die persönliche Bindung zu gewährleisten, die Interessenten und Kunden auf ihrem Weg von der Evaluierung über die Implementierung bis hin zur erfolgreichen Arbeit verdienen.”

Auf der Rangliste der besten Softwareunternehmen von G2 Crowd wird Canto als führendes DAM-Unternehmen eingestuft. Darüber hinaus belegte das Unternehmen über alle Kategorien hinweg Platz 67.

“Diese Rankings sind sowohl signifikant als auch erfreulich, da sie auf Daten basieren, die durch Kundenfeedback ermittelt wurden. Die Kunden sind die Menschen, die Softwareunternehmen am besten kennen”, fügte McGannon hinzu.

Die DAM-Lösung von Canto ist für eine Vielzahl von Branchen geeignet, darunter Einzelhandel, Produktion, Bildung, Transport, Gastgewerbe, Nonprofit, Gesundheitswesen, Behörden, Lebensmittel und Getränke, Technologie und mehr.

Canto hat diese Marken kürzlich in die Canto Community aufgenommen: Revolve, The Sierra Club, Sephora, Twilio, Eckes Granini, BP Europa und Korres S.A., unter vielen anderen.

Amelie Timm, Marketing Director

Amelie Timm – Marketing Director | Canto

Als InDesign-Guru und Digital Asset Management Experte schreibt Amelie in unserem Berliner Büro fachkundig über verschiedene DAM-bezogene Themen.