Inhaltsverzeichnis
Was ist eine NEF-Datei?
Was ist eine ORF-Datei?
Wie kann man NEF in ORF konvertieren?
Gibt es Alternativen?
Inhaltsverzeichnis

Die Bildformate NEF und ORF entstehen aus den Aufnahmen verschiedener Digitalkameras; sie sind daher speziell und für ganz bestimmte Zwecke konzipiert. Wenn Sie mit diesen Dateitypen arbeiten, werden Sie sie wahrscheinlich irgendwann zur besseren Zugänglichkeit in ein anderes Format umwandeln wollen. Falls Sie NEF in ORF konvertieren wollen, ist dieser Artikel genau richtig für Sie.

Hier erfahren Sie alles, was Sie über diese Umwandlung und über andere mögliche Optionen wissen müssen. Zunächst aber geben wir einen Überblick über die beiden Dateitypen NEF und ORF.

Was ist eine NEF-Datei?

Das NEF-Bildformat ist das standardmäßige Digitalformat für Bilder, die mit einer Nikon-Kamera aufgenommen wurden. Die Abkürzung NEF steht für Nikon Electronic Format. NEF ist ein Rohbildformat, d. h. der Bildinhalt wurde weder bearbeitet noch verändert.

Es handelt sich um eine qualitativ hochwertige Darstellung der exakten Aufnahme, die der Fotograf mit seiner Kamera gemacht hat. Weil NEF-Dateien so speziell sind, werden sie in der Regel irgendwann in andere Bildformate konvertiert.

Eine Detailaufnahme eines Kameraobjektivs.
NEF-Dateien werden von Nikon-Kameras erstellt.

Was ist eine ORF-Datei?

Das ORF-Bildformat bezeichnet digitale Aufnahmen, die mit einer Olympus-Kamera gemacht wurden. Das Kürzel ORF steht für ‘Olympus Raw Image File’, es sind Rohbilddateien, die entstehen, wenn ein Foto auf einen Computer hochgeladen wird.

Da diese Dateien sehr groß und eher schwer zugänglich sind, lassen sie sich nur sehr bedingt bearbeiten und freigeben. Genau wie bei der NEF-Datei ziehen es die meisten Anwender vor, ORF-Dateien der Einfachheit halber in andere Dateiformate zu konvertieren.

Werfen wir nun einen Blick darauf, wie man diese Dateien ins jeweils andere Format umwandeln kann und welche alternativen Möglichkeiten es gibt.

Wie kann man NEF in ORF konvertieren?

Hier wird es etwas knifflig. Beide Formate, NEF und ORF, sind sich sehr ähnlich und entstehen jeweils durch eine bestimmte Marke von Digitalkamera. Im Grunde genommen dienen diese Bildformate als digitale Dateien beide dem gleichen Zweck. Die NEF- und ORF-Dateien fungieren als Übergang zwischen der eigentlichen Kamera und einem Computer. Demzufolge lassen sie sich nicht ineinander umwandeln.

Eine detaillierte Darstellung einer digitalen Sonne.
Es macht keinen Sinn, NEF in ORF zu konvertieren.

Wir werden uns gleich mit einigen Alternativen befassen. Zunächst aber möchten wir Ihnen anschaulich erklären, warum eine NEF-Datei nicht in das ORF-Format konvertiert werden kann.

Stellen Sie sich die Bildformate wie den Lack eines Autos vor. Wenn Sie ein rotes Auto besitzen und es blau färben wollen, können Sie es umlackieren. Aber keine noch so gute Lackierung kann aus einem Porsche einen Lamborghini machen. So verhält es sich im Wesentlichen mit den Dateitypen ORF und NEF. Man kann sie in andere Formate konvertieren, aber eben nicht ineinander.

Ist eine umgekehrte Umwandlung möglich? Gibt es Alternativen?

Wie bereits erklärt, lassen sich ORF und NEF nicht ineinander konvertieren, da sie im Prinzip die gleiche Art von Datei sind. Deswegen wird auch eine umgekehrte Konvertierung (ORF in NEF) nicht funktionieren. Es gibt aber einige Alternativen, je nachdem, was Sie mit Ihren Dateien vorhaben.

Falls Sie versuchen, das NEF zu konvertieren, weil Sie das Bild bearbeiten wollen, empfiehlt sich Nikons Vorzeige-Software zur Bearbeitung von NEF-Dateien: Capture NX-D. Sie bietet eine Vielzahl verschiedener Werkzeuge, mit denen Benutzer ihre professionellen Fotos verändern können.

Ein Diagramm aus Datenpunkten, das eine Welle darstellt.
Sie können viele alternative Konvertierungen vornehmen.

Wenn Sie aber mehr Funktionalität und Bearbeitungsmöglichkeiten wünschen, ist es vermutlich besser, die NEF-Datei in ein besser handhabbares Bildformat zu konvertieren. Am schnellsten und einfachsten geht das mit einem automatischen, browsergestützten Konverter.

Dazu brauchen Sie nur eine Internetverbindung und ausreichend Speicherplatz, um eine neue Datei herunterzuladen. Wegen der schnellen Downloadgeschwindigkeit und der intuitiven Benutzeroberfläche empfehle ich Convertio.

Seien Sie nicht enttäuscht, dass Sie nicht direkt NEF in ORF konvertieren können. Dazu gibt es wirklich keinen Grund. Eine solche Umwandlung brächte Ihnen keine Vorteile. Außerdem gibt es genügend andere, effizientere Wege, um diese Bilddateien sinnvoll zu bearbeiten.

Casey Schmidt – Content Manager and Industry Expert

Casey Schmidt – Content Manager and DAM Industry Expert | Canto

Casey Schmidt ist Content Manager bei Canto und interessiert sich dafür, komplexe Themen zu erfassen und für unsere Leser leicht verständlich zu machen.