Kann man PDF in NEF konvertieren?

Verfasst am von

Das NEF-Format bezeichnet Bilder, die mit einer Nikon-Kamera aufgenommen wurden. Da NEF-Dateien Rohdaten in hoher Qualität speichern, frage sich Anwender mitunter, ob man auch Daten anderer Dateitypen umwandeln kann, um in den Genuss dieser Vorteile zu kommen. Wir wollen es genau wissen: Kann man PDF in NEF konvertieren? Die ausführliche Antwort finden Sie hier.

Was ist eine PDF-Datei?

Die PDF-Dokumentdatei ist ein Dokumentenformat, wobei die Abkürzung PDF für Portable Document Format steht. Sie dient zur Handhabung gedruckter Dokumente. Dabei ermöglicht sie dem Benutzer umfassende Funktionen, einschließlich Suchen und Anzeigen von Links. PDF-Dokumente können multimediale Inhalte wie Audio und Video enthalten. Es ist ein sicherer Dateityp, der zum professionellen Austausch von Geschäftsdokumenten verwendet wird.

Was ist eine NEF-Datei?

Das NEF-Bildformat bezeichnet Bilddateien, die mit einer Nikon-Kamera aufgenommen wurden; .nef ist die zugehörige Dateierweiterung. NEF-Dateien ist hochauflösende Rohbilddateien, die exakt die gleiche Qualität aufweisen wie das aufgenommene Foto – es gibt keine Qualitätsverluste zwischen Kamera und NEF-Datei. Das Format lässt sich nur schwer bearbeiten, weshalb Benutzer es häufig in andere Dateitypen konvertieren.

Ein Mann macht mit einer Kamera von Nikon ein Foto.
NEF ist die Erweiterung für Dateien von Fotografien von Nikon-Kameras.

So können Sie PDF in NEF konvertieren

Leider kann eine PDF-Datei nicht in eine NEF-Datei konvertiert werden. Das NEF-Format ist ausschließlich als Dateinamenerweiterung für mit Nikon-Kameras aufgenommene Fotos vorgesehen. Sobald der Inhalt einer Nikon-Kamera auf einen Computer übertragen wird, werden die entsprechenden Bilder automatisch als NEF-Dateien gespeichert. Das NEF-Bild ist dafür gedacht, für eine Bearbeitung in andere Bildformate konvertiert zu werden.

Insofern entspricht das NEF einem Vogeljungen, das soeben aus dem Ei geschlüpft ist. Ist das Ei einmal zerbrochen, ist der Vogel frei und verbringt den Rest seines Lebens außerhalb der Schale. Der natürliche Prozess ist also vom Ei zum Vogel. Man kann unmöglich einen Vogel nehmen und ihn wieder in ein Ei verwandeln. Ebenso verhält es sich mit Bildern. Man kann nicht einfach die Bilddaten anderer Formate nehmen und versuchen, sie in NEF umzuwandeln. Das wäre, als würde man ein beliebiges Tier in eine zerbrochene Eierschale packen wollen.

Ein Haufen zerbrochener Eierschalen.
Das NEF-Format ist wie ein frisch geschlüpfter Vogel: Einmal aus der Schale bzw. dem Originalformat raus, gibt es kein Zurück mehr.

So konvertieren Sie NEF-Dateien in PDF

Sie können zwar keine PDF-Datei in eine NEF-Datei umwandeln, aber umgekehrt geht das schon. Ein Anwender könnte ein NEF-Bild als PDF-Datei weitergeben wollen, ohne dass der Empfänger es versehentlich verändern kann. Für eine solche Konvertierung von NEF nach PDF gibt es mehrere verschiedene Möglichkeiten. Die erste Methode involviert den Einsatz einer installierten Software. Solche Desktop-Konverter sind ideal für die Konvertierung vieler Dateien auf einmal. CoolUtils bietet ein effektives Produkt für eine solche Umwandlung an.

Die zweite Konvertierungsmethode nutzt browsergestützte Anwendungen. Solche Systeme sind perfekt für alle, die nur wenig Festplattenspeicher beanspruchen wollen. Auch sind sie praktisch, wenn man nur wenige Dateien umwandeln will. Das Programm Convertio hat eine unkomplizierte Benutzeroberfläche bietet schnelle Upload-Geschwindigkeiten.

Also: PDF in NEF konvertieren ist unmöglich. Aber das brauchen Sie ja zum Glück auch nicht. Denn das PDF-Format bietet gegenüber dem NEF ganz eigene Vorteile für alle Arten von Anwendern.

Casey Schmidt – Content Manager and Industry Expert | Canto

Casey Schmidt ist Content Manager bei Canto und interessiert sich dafür, komplexe Themen zu erfassen und für unsere Leser leicht verständlich zu machen.