PNG in ORF konvertieren – ist das überhaupt möglich?

Verfasst am von

Beim Umwandeln von Bilddateien gibt es bestimmte Fragen, wie beispielsweise: Kann man PNG in ORF umwandeln? Und welche Gründe gäbe es für einen solchen Vorgang? Antworten auf diese und weitere Fragen geben wir mit dieser übersichtlichen Betrachtung der verschiedenen Dateitypen.

Was ist eine PNG?

PNG ist die Abkürzung für eine portable Netzwerkgrafik (Portable Network Graphic), ein Dateiformat mit verlustfreier Komprimierung. Das bedeutet, es behält die maximale Qualität und Auflösung bei, wenn die Dateigröße verringert wird. Die PNG-Datei zählt zu den Rasterbilddateien, d.h. sie besteht aus einem Gitter von einzelnen Pixeln (Bildpunkten).

Was zeichnet eine ORF-Datei aus?

Das ORF-Format ist eine Rohdaten-Datei von Olympus (‚Olympus Raw Format‘). Es handelt sich dabei um das standardmäßige Dateiformat für Aufnahmen, die mit einer Olympus-Kamera gemacht wurden. Dieser Dateityp ist extrem hochauflösend und enthält mehr Bits pro Pixel als andere Formate.

Das Symbol für das PNG-Bildformat.
Eine PNG ist eine Bilddatei von hoher Qualität.

So können Sie PNG in ORF konvertieren

Das ORF-Format ist das Ausgangsformat des Rohbildes. Eine ORF-Datei wird nur auf eine Weise erstellt: indem Sie ein Bild mit einer Olympus-Kamera aufnehmen und es auf den Computer hochladen. Daher kann man nicht PNG in ORF konvertieren. Und eigentlich gibt es auch gar keinen Grund dazu. Denn normalerweise werden Bilder im ORF-Format in besser zu verwendende Bildformate konvertiert.

Stellen Sie sich eine ORF-Datei wie einen großen, rechteckigen Marmorblock vor. Durch sorgfältige Bearbeitung macht ein Bildhauer daraus eine Statue eines wiedererkennbaren Objekts. Sie würden wohl kaum versuchen, eine gemeißelte Statue wieder in den Marmorquader zurückzuverwandeln. Entsprechend wäre es auch wenig sinnvoll, eine bearbeitbare Bilddatei zu nehmen und sie zurück ins ORF-Format zu konvertieren.

Die Abbildung einer Statue eines Mannes.
Eine ORF-Datei kann man mit einer Statue vergleichen.

Und so konvertieren Sie eine ORF- in eine PNG-Datei

Die Umwandlung einer PNG- in eine ORF-Datei ist also nicht möglich – wohl aber die Konvertierung eines ORF- in ein PNG-Bild. Dafür gibt es sogar mehrere Ansätze. Die erste Methode ist wahrscheinlich die gängigste, und sie nutzt den Olympus Viewer. Das Programm ermöglicht die Konvertierung in das JPEG-Format, das sich wiederum mit Programmen wie MS Paint leicht in eine PNG-Datei umwandeln lässt.

Eine weitere Variante ist die Verwendung einer Drittanbietersoftware wie z. B. CloudConvert. Das browserbasierte System braucht keine Installation, um Dateien zu konvertieren. Man braucht lediglich die ORF-Datei hochzuladen und kann anschließend die neue PNG-Datei herunterladen.

Es gibt also keine echte Möglichkeit, aus einer PNG eine ORF zu machen. Wenn Sie Ihre PNG-Bilddateien in andere Dateitypen konvertieren möchten, sollten Sie ein anderes, besser geeignetes Format wählen. Wenn Sie alle Möglichkeiten Ihres Betriebssystems sowie browserbasierter Systeme nutzen, finden Sie sicher das passende Bildformat für Ihre Zwecke.

Casey Schmidt – Content Manager and Industry Expert | Canto

Casey Schmidt ist Content Manager bei Canto und interessiert sich dafür, komplexe Themen zu erfassen und für unsere Leser leicht verständlich zu machen.