Fotometadaten sind an Bilddateien angehängte Daten, die den Benutzern Informationen über ein Foto liefern. Die Metadaten von Bildern tragen dazu bei, dass Fotos besser organisiert werden können und durchsuchbar sind. Hier erfahren Sie, wie Sie sich die Fotometadaten (photo metadata) zum Sortieren Ihrer Bilddatenbanken zunutze machen können.

Was sind Fotometadaten?

Fotometadaten sind Informationen und Einzelheiten, die sich auf jede Art von Bilddatei beziehen. Zu den typischen Fotometadaten zählen Angaben wie Datum, Uhrzeit, Urheber, Objekte und Themen. Diese Daten ermöglichen es den verschiedenen Arten von Systemen, Software und Formaten, ein grundlegendes universelles Verständnis für einen Bildtyp zu vermitteln.

Ein gutes Beispiel für Fotometadaten im praktischen Einsatz ist das digitale Abbild eines Gemäldes. Die Metadaten für dieses Foto könnten Angaben zum Urheber des Originalbildes enthalten, was das Bild zeigt (Objekte, Hintergrund, etc.), das Datum der Fertigstellung des Gemäldes, das Datum der digitalen Abbildung und den Urheber des Digitalbildes.

Wie finde ich Metadaten zu einem Foto?

Für Windows-Benutzer:

  1. Navigieren Sie zur gewünschten Bilddatei auf Ihrem PC.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie dann ‘Eigenschaften’.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte ‘Details’.
  4. Nun können Sie einfach durch alle Informationen scrollen.
Ein Screenshot, der zeigt, wie ein Computerbenutzer ein Menü aufruft.
Verwenden Sie unter Windows das Menü ‘Eigenschaften’, um die Fotometadaten aufzurufen.

Für Mac-Benutzer:

  1. Lokalisieren Sie die gewünschte Bilddatei über den Finder.
  2. Klicken Sie zum Markieren die Datei an
  3. Drücken Sie die Taste Command + I

Warum sind Metadaten für Fotos von so großem Wert?

Metadaten sind für Fotos in vielerlei Hinsicht wertvoll. Zum einen ist es eine Möglichkeit, eine Schnittstelle zwischen Systemen zu schaffen, die große Mengen an Bilddateien austauschen. Anhand der Informationen in den Metadaten eines Bildes sind fremde Systeme in der Lage zu verstehen, welche Art von Datei sie empfangen.

Weiterhin äußert sich der Wert von Metadaten darin, dass sie das Potenzial bieten, für eine Vielzahl von Bilddateien eine effiziente Organisationsstruktur zu erzeugen. Sind in einer Bilddatenbank Tausende unterschiedliche Bildformate gespeichert, ist eine manuelle Sortierung nahezu unmöglich. Mithilfe von Metadaten lassen sich Fotos auf der Grundlage bestimmter Merkmale wie Datum, Größe oder Thema sofort organisieren. Umfasst die gesamte Datenbank beispielsweise Aufnahmen von Tieren, könnte ein Benutzer die Metadaten nutzen, um sie nach Art der Spezies zu sortieren.

Das Foto einer Kuh, auf dem sich rund um das Tier Symbole befinden, hinter denen sich bestimmte Daten befinden.
Metadaten liefern Informationen und Erkenntnisse zu den Objekten in einem Foto.

Wie kann ich das Potenzial von Fotometadaten voll ausschöpfen?

Immer mehr Unternehmen stellen fest, dass die Nutzung von Metadatenmanagement unerlässlich ist – und glücklicherweise gibt es dafür fortschrittliche Lösungen. Eine Software für das Metadaten-Management gewährleistet, dass bewährte Methoden zur Verarbeitung von Metadaten erfolgreich in den Betriebsabläufen und bei Projekten umgesetzt werden.

Mit einer speziell für Fotometadaten entwickelten Software ist es Unternehmen möglich, die Metadaten gespeicherter Bilder zu verwalten. Das Digital Asset Management von Canto stellt eine zentrale Datenbank für Bilddateien zur Verfügung, über die eine Zusammenarbeit in Echtzeit möglich ist. Darüber hinaus werden die Bilder automatisch mit Metadaten-Stichworten und -Schlagwörtern versehen, so dass die Benutzer die Dateien schnell finden und freigeben können.

Wenn Sie den Wert Ihrer Fotometadaten erkennen und ihn sich vergegenwärtigen, wird Ihnen die Organisation Ihrer Bilddatenbanken leichter fallen. Machen Sie sich die Vorteile des besten Systems zum Metadaten-Management zunutze, um Ihren Arbeitsabläufen Impulse zu geben.

Casey Schmidt – Content Manager and Industry Expert | Canto

Casey Schmidt ist Content Manager bei Canto und interessiert sich dafür, komplexe Themen zu erfassen und für unsere Leser leicht verständlich zu machen.