Branding Software – Drei dynamische Modelle für Unternehmen

   

Eine Brand Management-Software steht im Zentrum aller Aktivitäten eines Unternehmens zur Förderung seiner Marke. Dieses wichtige Instrument trägt zur Verbesserung der Funktionalität bei und stellt die Weichen für Ihren Erfolg.

Was ist Branding-Software?

Die Branding-Software ist ein Programm zum Aufbau und zur Pflege einer Marke und bildet die Grundlage für die Markenkonsistenz. Mithilfe der richtigen Branding-Software sorgen Unternehmen für die Einhaltung unternehmensweiter Markenrichtlinien, ohne dass Memos oder E-Mails verschickt zu werden brauchen. Die Inhalte bleiben stets auf dem neuesten Stand und umfassen die wichtigsten Logos und Schlüsselelemente der Bildsprache einer Marke. Eine Brand Management-Software fördert die Einhaltung bestimmter Vorgaben in jeder Abteilung, in der die Marke verwendet wird.

Eine Frau sitzt in einem Büro und schaut kaffeetrinkend auf ihr Smartphone.
Eine Brand Management-Software unterstützt die Bereiche eines Unternehmens dabei, die Richtlinien der Marke einzuhalten.

Es empfiehlt sich, eine Software einzusetzen, die zur Verstärkung wesentlicher Elemente der Markensteuerung entwickelt wurde. Die Branding-Software automatisiert Abläufe, damit die Materialien hinsichtlich der Markenrichtlinien nicht verfälscht werden. Darüber hinaus bietet es Administratoren die Möglichkeit, neue Projekte auf die Einhaltung der Markendarstellung zu überprüfen. Die beste Brand Management-Software erleichtert die Pflege der Marke bei zukünftigen Kampagnen. Nachfolgend sind drei Optionen für eine Branding-Software für Ihr Team aufgeführt.

Dateispeicher-basierte Lösungen

Dropbox, Box und Google Drive sind gängige Systeme, die für das Brand Marketing eingesetzt werden. Mit diesen Anwendungen stehen Anwendern grundlegende Brand Asset Management-Funktionen wie beispielsweise die Datensicherung zur Verfügung. Eine nützliche Funktion, die bestimmte Dateispeichersysteme bieten, ist die Vernetzung von Teammitgliedern. So lässt beispielsweise Google Drive die gleichzeitige Bearbeitung von Dokumenten zu. Mit der Möglichkeit, gespeicherte Dateien gemeinsam zu nutzen, wird die Effizienz gesteigert und die Kreativität angeregt.

Zwei Hände, die an einem Laptop arbeiten.
Dateispeichersysteme unterstützen Sie bei der Markenbildung.

Als eher enttäuschend anzumerken ist, dass Dropbox sich nicht an die Bedürfnisse moderner Unternehmen anpasst. Daher sind Dateispeichersysteme wie Dropbox nur bedingt in der Lage, dynamischen Anforderungen der Geschäftswelt gerecht zu werden. Eventuell ist es ratsam, sich einige Dropbox-Alternativen für besser geeignete Lösungen anzusehen.

Marketing Resource Management-Systeme

Das Marketing Resource Management (MRM) ist Teil der Marketingoperationen und dient dazu, Marketing- und Branding-Aktivitäten effizienter zu gestalten. Dieses kreative Werkzeug erleichtert die Zusammenarbeit, verbessert die Arbeitsabläufe und rationalisiert den Ideenfindungsprozess.

Vier Frauen verschiedenen Alters in einem Büro, die begeistert an einem Laptop arbeiten.
Branding-Software macht Ihre Marketingaktivitäten effizienter.

Obwohl diese Systeme durchaus über kommunikative Funktionen verfügen, sind sie aufgrund ihrer Komplexität für einfache Kampagnen nicht geeignet. Daher benötigen Marketing Resource Management-Systeme übergeordnete Administratoren und IT-Support. Administratoren können durch das System navigieren, Benutzer hingegen nicht. Ein häufiges Problem ist die geringe Benutzerakzeptanz.

Digital Asset Management-Systeme

Eine Digital Asset Management (DAM)-Software vereint die Funktionalität einer klassischen Brand Management-Software mit umfangreichen Unternehmensfunktionen wie Versionierung, erweiterten Benutzerrollen sowie verbesserten Sicherheitsfunktionen, die das Digital Rights Management unterstützen. Ein DAM-System lässt sich mit typischen Marketing-Tools wie InDesign und WordPress integrieren.

Das DAM von Canto erweitert die Branding-Funktionen mit einem sicheren Dateispeicher und einer zugriffsfähigen Medienbibliothek. Durch die Einführung von Digital Asset Management stellen Sie Ihren Mitarbeitern eine durchsuchbare Datenbank zur Verfügung, mit der sie Markeninhalte gezielt finden können. Mithilfe dieser Datenbank können die Teammitglieder professionelle Markendarstellungen lokalisieren und in Projekte und Kampagnen einbinden.

In diesem kostenlosen E-Book erfahren Sie, wie Digital Asset Management von Teams erfolgreich eingesetzt wird:

Banner eines E-Book, es zeigt einen Laptop neben einer Kaffeetasse auf einem Schreibtisch.