Canto sorgt mit kontinuierlicher Produktinnovation für schnelles Wachstum

   

Kundenorientierte Roadmap steigert Marketing-Effizienz und Produktivität

San Francisco, USA – 7. Juni 2018 – Canto, ein führender Anbieter für Digital Asset Management (DAM)-Software, kündigte heute neue Funktionen für seine gleichnamige Software-as-a-Service (Saas)-Lösung an, die es Marketingteams ermöglichen, große Mengen von Bild- und Videodateien visuell zu verwalten und sich dadurch einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Mehr als 400 Kunden haben die Lösung von Canto bereits im Einsatz. Das Unternehmen konnte die wiederkehrenden Umsätzen aus SaaS-Abonnements in den letzten zwei Jahren mehr als verdoppeln.

„Angesichts der explosionsartigen Zunahme von visuellen Inhalten im modernen digitalen Marketing, haben die meisten Marketing-Teams mit einer zunehmenden Menge an Bildern und digitalen Assets zu kämpfen, die häufig über Cloud-Speicher wie Dropbox, Box oder Google Drive verteilt sind, über Enterprise-Speicher wie SharePoint und sogar lokale Festplatten auf Laptops von Mitarbeitern“, sagte Kevin Gavin, CMO, Canto. „Mit Canto sind Marketingteams in der Lage, ihre kritischen digitalen Ressourcen in einer benutzerfreundlichen Cloud-basierten Bibliothek zu zentralisieren, zu organisieren und zu teilen, wodurch sie Zeit sparen und ihre digitalen Ressourcen besser nutzen.“

Führende Marken wie Godiva Chocolatier, Seattle Aquarium, Mitsubishi Electric Cooling & Heating, United Airlines und POPSUGAR nutzen Canto, um die Effizienz, Flexibilität und Rentabilität ihrer Marketing-Aktivitäten durch ein besseres Management der digitalen Ressourcen zu steigern, die in verschiedenen Teams und von Partnern eingesetzt werden.

„Durch den Einsatz von Canto sparen wir äußerst wertvolle Zeit“, sagt Azita Shehidi, Design Development Manager von Godiva Chocolatier. „Weil Canto so intuitiv zu bedienen ist, wurde es sofort Teil unseres Prozesses zur Recherche von Inhalten und zur Verbreitung unserer Markenwerte in globalen Teams.“

Neue Canto-Funktionen

Da die SaaS-Anwendung von Canto auf der Cloud-Plattform Amazon Web Services (AWS) basiert, kann sie schnell neue Funktionen, die von ihren Kunden angefordert werden, auf den Markt bringen.

Zu den jüngsten Erweiterungen des Canto SaaS-Angebots gehören:

  • Google Chrome-Erweiterung: Ermöglicht es Nutzern, Bilder aus Chrome direkt in jede Anwendung zu ziehen, die Drag-and-Drop-Funktionen akzeptiert, wie z.B. Design-Anwendungen, Social-Media-Tools, CRM-Plattformen, E-Mail- und Office-Dokumente und vieles mehr.
  • Canto Connect für Mac OS: Eine Desktop-App, die persönliche Sammlungen digitaler Assets synchron und offline verfügbar hält und das Hochladen von Daten von lokalen Laufwerken vereinfacht.
  • Spracheinstellungen: Benutzer können ihre individuell bevorzugte Benutzeroberflächensprache auswählen, einschließlich Englisch, Deutsch, Spanisch, Chinesisch, Japanisch und Niederländisch.
  • Benutzerdefinierte Markenportale: Einfache Einrichtung mehrerer privater oder öffentlicher Galerien zur Verteilung digitaler Inhalte in Markenportalen.
  • Erweitertes Kommentieren: Automatisierte Benachrichtigungen an Gruppen senden, wenn bestimmte Inhalte bereit ist. Vereinfacht die Absprache mit Kollegen und die Kommentierung von Bildern.
  • Berichterstellung: Berichte über die am häufigsten heruntergeladenen Dateien, populäre Suchbegriffe, beliebte Asset-Ansichten, Datenspeicherauslastung, Benutzeraktivität und mehr.
  • Amazon CloudFront CDN: Schnelle, globale Bereitstellung von Assets.

Diese Neuerungen ergänzen die vielen anderen benutzerfreundlichen Funktionen, die bereits zuvor auf der Canto-Plattform verfügbar waren, wie leistungsstarke Suchfunktionen, HD-Videowiedergabe, Videoschnitt, Größenanpassung für Bilder on-thy-fly und die Smart Tags von AWS Rekognition, die Marketing-Managern durch eine automatische Verschlagwortung von Bildern durch künstliche Intelligenz viel Zeit sparen.

Weitere Informationen zu Canto-Funktionen und Anwendungsfällen für Kunden finden Sie unter canto.com.

Über Canto

Canto wurde 1990 gegründet und gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Digital-Asset-Management-Software (DAM) und -Dienstleistungen. Das Unternehmen zählt rund 800 Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie mehr als 2.500 Kunden weltweit, darunter viele namhafte Marken. Canto mit Hauptsitz in Berlin und Niederlassungen in Gießen sowie San Francisco ist über ein Partnernetzwerk weltweit vertreten. 2016 wurde es zum dritten Mal in Folge in einer Erhebung von Capterra zum beliebtesten Anbieter von Digital-Asset-Management-Software unter 200 Anbietern gekürt. Weitere Informationen unter: www.canto.com/de.

MENU