Wie kann man PNG in INDD konvertieren? Eine direkte Umwandlung ist nicht möglich, doch es gibt ein paar clevere Methoden, um diese Aufgabe zu bewältigen. Wir betrachten im Folgenden beide Dateitypen und zeigen Ihnen, wie Sie eine Konvertierung durchführen können.

Was ist eine PNG-Datei?

PNG ist die Abkürzung für eine portable Netzwerkgrafik (Portable Network Graphic), ein Dateiformat mit verlustfreier Komprimierung. Das bedeutet, es behält die maximale Qualität und Auflösung bei, wenn die Dateigröße verringert wird. Das PNG-Bildformat zählt zu den Rasterbilddateien, d.h. die Dateien bestehen aus einem Gitter von einzelnen Pixeln (Bildpunkten).

Was ist das INDD-Bildformat?

Das INDD-Format entspricht den Dateien des InDesign-Programms von Adobe. Es wurde konzipiert, um Materialien wie Newsletters und Bücher zu handhaben. Eine INDD-Datei kann alle Bestandteile eines Projekts entsprechend ihres ursprünglichen Verwendungszwecks verwalten. Die Dateien für Indesign-Bildformate sind in der Regel sehr groß.

Das Dateisymbol für INDD-Bildformat.
INDD-Dateien eignen sich hervorragend für die Erstellung von Newslettern.

So können Sie PNG in INDD konvertieren

PNG und INDD sind nicht gerade miteinander kompatibel. Eine PNG-Datei hat, wie auch andere Bildformate, ganz andere Eigenschaften als die INDD-Datei. Es handelt sich um einen grundlegend anderen Typ von Datei, der auch andere Verwendungszwecke abdeckt. Allerdings ist es möglich, ein PNG-Bild in das InDesign-System zu übernehmen.

Das Übernehmen einer PNG-Datei nach InDesign geschieht mithilfe der Funktion ‘Platzieren’. Öffnen Sie zuerst das InDesign-Programm. Klicken Sie als nächstes auf ‘Datei’, dann auf ‘Platzieren…’ und wählen Sie dann die zu verwendende PNG-Grafik aus. Nun haben Sie eine funktionsfähige, bearbeitbare Version der PNG in einer INDD-Datei.

Das Dateisymbol für das PNG-Bildformat.
Das PNG-Format bezeichnet Bilddateien mit hoher Qualität.

Und so konvertieren Sie INDD in PNG

Falls Sie nach einem Programm suchen, mit dem Sie eine INDD- in eine PNG-Datei konvertieren können, werden Sie keines finden. Wie schon die erste Konvertierung ist auch die umgekehrte Konvertierung nicht auf herkömmliche Weise möglich – INDD und PNG sind auf diese Weise einfach nicht kompatibel. Vielmehr bedarf es einiger Bemühungen, um eine INDD-Bilddatei in eine PNG zu verwandeln.

Hierzu müssen Sie zunächst Ihre INDD-Datei im EPS-Format exportieren. Klicken Sie in InDesign auf ‘Datei’ und dann auf ‘Exportieren’ und speichern Sie die Datei als EPS. Öffnen Sie dann die eben erstellte EPS-Datei in Adobe Illustrator. Dort können Sie die Datei als PNG-Datei speichern. Vermutlich wird es nie ein Programm geben, das sich speziell mit der Konvertierung von INDD nach PNG befasst. Sie müssen also im Bedarfsfall auf diesen etwas umständlichen Trick zurückgreifen.

In Bezug auf Bilddateiformate besteht oft Unklarheit, welche Dateierweiterungen miteinander kompatibel sind. Obwohl sich das Format PNG in viele unterschiedliche Dateitypen konvertieren lässt, gehört die INDD-Bilddatei nicht dazu. Zum Glück kann man mit etwas Kreativität dennoch ein brauchbares PNG aus InDesign erstellen.

Casey Schmidt – Content Manager and Industry Expert | Canto

Casey Schmidt ist Content Manager bei Canto und interessiert sich dafür, komplexe Themen zu erfassen und für unsere Leser leicht verständlich zu machen.